Diätplan für Kinder

Gesunde Ernährung für Kinder ist im Alltag alles andere als leicht: Kinder lieben Süßigkeiten und Fast Food, das macht die Erziehung zu einer gesunden Ernährungsweise für Eltern nicht immer ganz einfach. Da bereits das Essverhalten im Kindesalter Einfluss auf das Gewicht des Menschen im Erwachsenenalter hat, ist es für Eltern wichtig, früh die Grundlagen für einen gesunden Lebensstil und eine gesunde Ernährung für Kinder zu legen. Sicherlich haben Sie bereits erfahren, dass man in diesem Bereich allein mit Ge- und Verboten nicht weit kommt. Argumente wie „Gemüse ist gesund“ sind Kindern egal – der Geschmack zählt für sie viel mehr.

Kinder lernen durch Nachahmung und durch das Erleben. So wie sie Tischsitten und Gebräuche quasi nebenbei lernen, so können sie sich auch gesunde Ernährungsweisen aneignen. Gesund essen sollte eine Selbstverständlichkeit werden – von Kindheitstagen an!

Gesunde Ernährung für Kinder: Für wen ist der Kinderplan geeignet?

Ihr Kind muss mindestens sieben Jahren alt sein und sollte keine schwerwiegenden Erkrankungen aufweisen, die einer besonderen Ernährungsweise bedürfen. VidaVida betont, dass  die gesamte Anmeldung durch die Eltern selbst stattfinden muss. Dabei können entweder ein Kind oder auch mehrere Kinder angemeldet werden. So rückt eine gesunde Ernährung für Kinder in den Mittelpunkt der Familienmahlzeiten.

Das Ausgangsgewicht Ihres Kindes spielt keine Rolle, es darf sowohl über- als auch normalgewichtig sein. Sie als Eltern bleiben die Verantwortlichen für das Gewichtsmanagement Ihres Kindes – wir unterstützen Sie dabei. Die qualifizierten Ernährungsberaterinnen stehen Ihnen gern zur Seite und helfen Ihnen, individuelle Lösungen für die Ernährungsprobleme Ihres Kindes zu finden.

Lernen Sie, das Gewicht Ihres Kindes mit Hilfe der Standard-Perzentil-Kurve einzuordnen und zu beurteilen ob Ihr Kind ein „normales“, altersgerechtes Gewicht hat.

Rezepte für Kinder: schmecken gut und versorgen optimal mit Nährstoffen

Wir stellen Ihnen ausgewogene Speisepläne für Ihr Kind oder Ihre Kinder zusammen. Drei Haupt- und zwei Zwischenmahlzeiten sorgen dafür, dass Ihr Kind satt und gut versorgt durch den Tag kommt. Naschen ist nicht verboten, denn wenn die wichtigen Mahlzeiten des Tages ausgewogen sind, darf es ruhig mal ein Eis oder einen Schokoriegel geben. Zerbrechen Sie sich nicht den Kopf, wie Sie eine gesunde Ernährung für Kinder Mahlzeit für Mahlzeit gestalten können – wir geben Ihnen einen Plan an die Hand. Lernen Sie, wie schnell und einfach Sie gesunde Gerichte zaubern können, die obendrein auch noch lecker sind – detaillierte Kochanleitungen und praktische Einkaufslisten inklusive.

Darf ein Kind überhaupt abnehmen?

Wenn Ihr Kind bereits übergewichtig ist oder Sie Sorge haben, dass es dazu kommen könnte, sollten Sie handeln. Zwar sollte ein Kind keine Reduktionsdiät machen, wie Sie als Erwachsener sie kennen und auch nicht (schnell) an Gewicht verlieren, schließlich befindet sich Ihr Kind im Wachstum. Ziel sollte es sein, die Zunahme in Bezug zur Körpergröße zu stellen und zu kontrollieren. Das heißt, ein Kind sollte nicht abnehmen, sondern zunächst das Gewicht halten. Da es wächst, wird es so schlanker ohne dass die Waage dies anzeigt. Sie haben den Gewichtsverlauf Ihres Kindes mit Hilfe einer Grafik im Auge und können Erfolge dokumentieren. Gesunde Ernährung für Kinder steht im Mittelpunkt – keine strenge Reduktionsdiät! Probieren Sie es auch und melden Sie Ihr Kind noch heute an!

Gesunde Ernährung für Kinder: Gezielt Gewichtsproblemen vorbeugen

Haben Sie den Eindruck, Ihr Kind isst zu viel von den „schlechten“ und zu wenig von den „guten“ Lebensmitteln? Wissen aber nicht genau, wie Sie eine gesunde Ernährung für Kinder im Alltag umsetzen können? Wir erstellen Ihrem Kind einen bedarfsgerechten Speiseplan, damit es mit allen wichtigen Nährstoffen gut versorgt werden kann und nebenbei lernt, wie man sich gesund ernährt und dass gesund auch gleich lecker ist! Unsere Rezepte für Kinder sind einfach zu kochen und schmecken der ganzen Familie – so wird gesunde Ernährung für Kinder beinahe zum Kinderspiel.

Machen Sie Ihre Gratis-Diätanalyse

Geschlecht