Fisch

Heilbutt auf Gurkengemüse

Heilbutt ist durch den hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren besonders wertvoll. Hier wird der gesunde Fisch mit frischen Zutaten kombiniert……

Nährwertangaben

353 Kcal
15 g Fett
25 g KH
31 g Eiweiß

Rezept ausdrucken

Zutaten für 1 Person

140 g Kartoffeln
120 g Heilbutt
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Pfeffer und Salz
200 g Salatgurke
30 g Zwiebel
1 TL Kräuter (frisch oder gefroren)
2 TL Pflanzenöl
1 TL Essig

Zubereitung

Die Kartoffeln als Salzkartoffeln zubereiten.
Den Fisch säubern, trocken tupfen, in Stücke teilen, mit etwas Zitronensaft säuern, salzen und pfeffern.
Die Gurken schälen, längs halbieren, mit Hilfe eines Teelöffels die Kerne entfernen und die Gurke in Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Kräuter (vorzugsweise Petersilie) waschen, trocken schütteln und fein hacken.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Die Gurkenstücke und den Essig dazugeben und etwa 10 Minuten bei geringer Hitze schmoren lassen. Eventuell etwas Wasser dazugeben.
Die Fischstücke auf das Gemüse legen und weitere 15 Minuten ziehen lassen. Die gehackten Kräuter darüber streuen und servieren.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!