Fisch

Kräuter-Seelachs auf Bandnudeln

Heute kommt der Fisch aus dem Ofen: Fettarm im eignen Saft gegart und mit Gemüse-Bandnudeln serviert ist er eine perfekte Mahlzeit für Ihre Diät…

Nährwertangaben

364 Kcal
13 g Fett
32 g KH
30 g Eiweiß

Rezept ausdrucken

Zutaten für 1 Person

100 g Zucchini
100 g Karotten (Gelbe Rüben, Möhren)
1 TL Kräuter (frisch oder gefroren)
2 TL Pflanzenöl
1 Prise Muskat
1 Prise Rosmarin
1 Messerspitze Knoblauchpulver
2 Scheiben Zitrone
100 g Seelachs
1 Prise Pfeffer und Salz
1 Stück Alufolie
30 g Nudeln (eifrei), roh

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen.
Zucchini und Karotten putzen und entweder mit einem Sparschäler in feine dünne Streifen schneiden oder in mundgerechte Würfel.
Die Kräuter waschen und zerkleinern, anschließend mit dem Olivenöl, Muskat, Rosmarin und dem Knoblauch vermengen.
Die Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Den Seelachs waschen, abtupfen, salzen und pfeffern.
Die Alufolie dünn mit der Kräutersauce bestreichen, den Fisch darauf legen und mit den Zitronenscheiben bedecken.
Die Alufolie verschließen und den Fisch ca. 15 Minuten bei 200°C backen.
Die Bandnudeln in Salzwasser kochen und etwa 3 Minuten vor Ende der Kochzeit das Gemüse dazugeben. Anschließend das Wasser abgießen.
Den Seelachs aus der Folie nehmen und mit dem entstandenen Sud übergießen. Den Fisch entweder am Stück oder klein geschnitten zusammen mit den Gemüse-Bandnudeln servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Für die Low-Carb-Variante nehmen Sie etwa die doppelte Menge an Gemüse und verzichten auf die Nudeln.

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!