Unser stressiger Alltag setzt vielen Berufstätigen sehr zu. Stress am Arbeitsplatz wird nicht selten mit ungesunden Snacks wie Süßigkeiten und Fast Food bekämpft. Dauerstress steigert unseren Appetit und leider unsere Fettreserven. Sagen Sie dem Stress mit gesunder Ernährung den Kampf an, denn dieser kann uns krank machen. Lassen Sie sich von VidaVida einen Diätplan erstellen und sich mit gesunder Ernährung unterstützen.

Die ungesunde Stressfalle

Stress ist eigentlich eine Überlebensreaktion unseres Körpers. Die ablaufenden Stoffwechsel-Prozesse sollen uns schnell mit Energie versorgen und so sicherstellen, dass wir kämpfen und fliehen können. Leider sitzen wir unseren Stress oft im Bürostuhl aus, was unseren Stoffwechsel belastet. Bei Dauerstress bleibt der Cortisolspiegel dauerhaft erhöht. Cortisol ist ein Stresshormon, das bei Stress vermehrt freigesetzt wird. Das führt dazu, dass unser Körper ein Depot an schnell verfügbarem Fett anlegt. Unsere Leber, die Zentrale für Stoffwechselvorgänge unseres Körpers, wird mit Depotfett umgeben und auch das ungesunde Bauchfett nimmt zu. Das ist nicht nur unschön, sondern auch ungesund und sogar gefährlich. Gleichzeitig haben wir einen gesteigerten Appetit auf schnell verfügbare Kalorien, das heißt auf süßes und oder fettiges Essen. Diesem Teufelskreis sollten Sie möglichst schnell entkommen.

So wappnen Sie sich gegen Stress

Selbstverständlich ist es enorm wichtig, die Stressursache auszuschalten oder zumindest zu minimieren. Auch eine gesunde Ernährung macht unseren Körper stressresistenter. Viele Lebensmittel helfen dabei, unser Nervensystem zu stärken. Sie sind also echte Nervennahrung und mit gesunder Ernährung absolut vereinbar. Lassen Sie als Naschkatze lieber die Finger von kalorienreichen Seelentröstern.

Wenn Sie auf gesunde Art und Weise gegen Ihre Stresskilos vorgehen wollen, lassen Sie sich noch heute Ihren persönlichen Diätplan erstellen!

Das sollten Sie jetzt essen

Häufig sind es gleich mehrere Wirkstoffe in Lebensmitteln, die vor Stress schützen. Vitamine, Mineralstoffe und bestimmte Fettsäuren eignen sich sehr gut. Hier kommen ein paar der wertvollsten Antistress-Lebensmittel:

  • Avocados sind reich an B-Vitaminen, Magnesium und Kalium und unterstützen die Funktion unseres Nervensystems.
  • Spinat enthält Magnesium, Vitamin B6, Kalium und Calcium und unterstützt so die Funktion des Nervensystems.
  • Nüsse, insbesondere Walnüsse und Pistazien, enthalten Vitamin E. Vitamin E trägt bei ausreichender Versorgung dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
  • Rote Paprikaschoten enthalten doppelt so viel Vitamin C wie Zitronen. Bei Stress geht Vitamin C sehr schnell verloren. Füllen Sie Ihre Speicher deshalb schnell wieder auf. Dazu kommt noch das Karotin als wertvoller Bestandteil, welches im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird und die Funktion unseres Immunsystems unterstützt, sowie wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe.  
  • Fisch sollte ebenfalls regelmäßig auf Ihrem Speiseplan stehen. Vor allem fettreiche Fische wie Hering, Makrele und Lachs enthalten die wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Diese besonderen Fettsäuren reduzieren ebenfalls oxidativen Stress.
Unterstützen Sie Ihren Körper mit gesunder Ernährung und vermeiden Sie unnötige Stresskilos. Noch effektiver gelingt das mit dem VidaVida-Diätkonzept. Melden Sie sich noch heute an und probieren Sie die Diät Analyse aus!