Wer auf seine Ernährung achtet oder vielleicht in den vergangenen Wochen gut abgenommen hat, blickt sorgenvoll auf das bevorstehende Festessen. Verzichten Sie auf das berühmt-berüchtigte Hüftgold und kommen Sie schlank durch die Festtage!

Besonders wenn Sie kürzlich an Gewicht verloren haben, ist Vorsicht geboten: Die entleerten Fettzellen warten nur darauf, wieder gefüllt zu werden. Mit einem deftigen Weihnachtsmahl und reichlich Plätzchen kann man also schnell jegliche Diäterfolge zunichte machen und innerhalb kürzester Zeit wieder das Ausgangsgewicht erreicht haben – oder schlimmer noch – schwerer sein als zuvor.

Mit ein paar einfachen Tricks können Sie trotz Weihnachten schlank bleiben und auch auf der Silvesterparty im festlichen Outfit noch eine gute Figur machen. Starten Sie jetzt mit Ihrem persönlichen, bilanzierten Speiseplan!

Schlank durch die Festtage: Optimismus wirkt Wunder

Nehmen Sie sich JETZT fest vor, dieses Mal über die Festtage nicht zuzunehmen. Entschuldigungen für unkontrollierte Schlemmereien wie „Weihnachten ist nur einmal im Jahr“ zählen dabei nicht. Verschieben Sie Ihre guten Vorsätze nicht erst auf das nächste Jahr. Je früher Sie diese umsetzten, desto eher wird Ihre Figur profitieren und Sie können Weihnachten schlank bleiben.

Mit dieser Einstellung und dem festen Vorsatz, das Gewicht halten zu wollen, haben Sie schon fast gewonnen. Belegen Sie Weihnachten mit einer positiven Einstellung und gehen Sie nicht von vornherein davon aus, dass Sie ja sowieso zunehmen werden, weil es bisher in jedem Jahr so gewesen ist. Sagen Sie sich nicht „Es wäre schön, wenn ich über die Feiertage nicht zunehmen würde,” sondern „Ich WERDE über Weihnachten schlank bleiben.“ Mit Optimismus ist es leichter, den weihnachtlichen Verlockungen zu widerstehen. Glauben Sie an sich selbst und Ihren Erfolg! Übrigens, Sie sind nicht die einzige Person mit diesem Vorsatz, schauen Sie doch einmal im VidaVida-Forum vorbei und tauschen Sie sich mit Ihren MitstreiterInnen über die besten Strategien zum Thema “Schlank durch die Festtage” aus.

Tipps und Tricks für die Weihnachtstage

  • Überlegen Sie sich schon vor dem Festmahl, was und wie viel Sie essen werden. Sagen Sie sich zum Beispiel „Ich werde mir nur ein kleines Stück Gans und wenig Soße nehmen und mich an Gemüse und Salat satt essen!“ oder „Ich werde mir keinen Nachschlag nehmen!“ Halten Sie sich während des Essens an Ihre Vorsätze, dann kommen Sie schlank durch die Festtage.
  • Wenn Sie von allen Köstlichkeiten probieren möchten oder im Restaurant essen, können Sie sich die Portionen mit einem Familienmitglied teilen. Essen Sie langsam und mit Genuss. Genießen Sie es auch, einmal viel Zeit zum Essen zu haben – es ist ja schließlich Weihnachten.
  • Nicht jede Mahlzeit an den Feiertagen ist ein Festmahl. Versuchen Sie, bei den übrigen Mahlzeiten (z.B. Frühstück, Snack etc.) kalorienbewusst zu essen. Ihr VidaVida-Speiseplan ist Ihr Figur-Rettungsanker! Halten Sie sich gleich bei der nächsten Mahlzeit wieder an Ihren Plan, so können Sie das üppige Festmahl gut ausgleichen.
  • Werden mehrere Gänge aufgetischt, scheuen Sie sich nicht davor, auch einmal einen Gang auszulassen. Das wird sicherlich nicht zur Folge haben, dass Sie nicht satt werden, sondern lediglich dazu, dass Sie einige Kalorien einsparen und sich nach dem Essen nicht “übervoll” fühlen.
  • Schlank durch die Festtage ist Ihr persönliches Ziel – stehen Sie dazu! Lassen Sie sich nicht von anderen dazu verleiten, mehr zu essen als Sie eigentlich wollten oder alles zu probieren, obwohl Sie längst satt sind.
  • Sie sind selbst für die Zubereitung des Weihnachtsessens verantwortlich? Perfekt! Wetten, dass niemand in Ihrer Familie etwas dagegen haben wird, wenn Sie die traditionellen Gerichte schlanker als gewohnt zubereiten oder diesmal Pute anstelle einer fetten Gans servieren?! Stöbern Sie doch einmal in den VidaVida-Rezepten und in der Rezeptauswahl Ihres Speiseplans, hier finden Sie festliche aber schlanke Fleischgerichte, sowie winterliche Salatkreationen und leichte Desserts.
  • Halten Sie Maß bei Süßem oder anderen Snacks zwischen den Mahlzeiten. Denn es ist nicht nur das Weihnachtsessen selbst, das sich auf den Hüften niederschlägt, sondern auch was “mal eben” zwischendurch im Mund landet.
  • Alkohol hat es ganz schön in sich: Haben Sie deshalb lieber immer ein Glas Wasser griffbereit. Wasser liefert keine Kalorien und löscht den Durst besser als jedes andere Getränk. Wenn Sie etwas anderes trinken, insbesondere alkoholische Getränke, empfehlen wir, zwischendurch immer mal wieder ein Glas Wasser zu trinken. So reduzieren Sie Ihre Alkoholaufnahme und sparen gleichzeitig eine beachtliche Menge an Kalorien ein, ohne „auf dem Trockenen zu sitzen“.

Schlank durch die Festtage und dennoch in vollem Umfang zu genießen ist also gar nicht so schwierig. Das VidaVida-Team wünscht Ihnen hierbei gutes Gelingen und ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

Sie haben noch keinen individuellen Ernährungsplan? Lassen Sie ihn sich jetzt erstellen und werden Sie schlank trotz Weihnachten. Los geht´s!