Fisch

Spargel mit Zanderfilet

Frischer Spargel und frischer Fisch – was gibt es für eine bessere Kombination? Dazu eine leckere Hollandaise und schon ist die Schlemmerei perfekt……

Nährwertangaben

361 Kcal
11 g Fett
32 g KH
32 g Eiweiß

Rezept ausdrucken

Zutaten für 1 Person

150 g Kartoffeln
300 g Spargel (auch TK)
2 Spritzer Zitronensaft
2 Prisen Salz
120 g Zander
2 TL Kräuter (frisch oder gefroren)
1 TL Pflanzenöl
2 Prisen Pfeffer und Salz
50 ml Sauce Hollandaise, fettarm
10 ml Weißwein

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und kochen.
Den Spargel schälen und mit einem Spritzer Zitrone und etwas Salz in kochendem Wasser garen. (Weißer Spargel muss ganz geschält werden und je nach Dicke 10-15 Minuten gekocht werden. Beim Grünen Spargel braucht nur das untere Drittel geschält werden, er wird etwa 5-8 Minuten in wenig Wasser gegart.)
Das Fischfilet säubern, trocken tupfen und mit etwas Zitronensaft säuern. Die Kräuter (vorzugsweise Estragon) waschen und hacken.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fischfilet von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Vor dem Servieren mit Pfeffer und Salz würzen.
Die angegebene Menge der Sauce Hollandaise in einem Topf erwärmen. Die Sauce mit einem Schuß Weißwein (oder Essig) und den Kräutern abschmecken.
Die Sauce zu dem Fischfilet, den Kartoffeln und dem Spargel servieren.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!