Hackfleischpfanne mit Sauerkraut

Sauerkraut gilt als gesunde Wunderwaffe in der kühlen Jahreszeit. Es ist vitaminreich und wertvolle Milchsäurebakterien stärken den Darm… …

Zutaten (für 1 Person):

100g Rinderhack (Tatar vom Rind)
30g Zwiebel
1 TL Pflanzenöl/Olivenöl (à 3g)
200g Sauerkraut, abgetropft
1 TL Tomatenmark
20g Schinken ohne Fettrand
125 ml Gemüsebrühe (1 Tasse =125ml)
0.5 TL Senf
1 Prise Pfeffer und Salz
2 Wacholderbeere

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Brühe anrühren. In der Pfanne das Öl erhitzen und den Schinken darin andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und anbraten, so dass es sich in feine Krümel auflöst. Die Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und ebenfalls andünsten, etwas Senf und Tomatenmark hinzufügen, mit Brühe angießen und etwa 10 Minuten kochen lassen.

Für das Sauerkraut: Kurz andünsten und mit Brühe angießen. Das Lorbeerblatt, Wacholderbeeren dazugeben und mit Salz abschmecken, etwa 10 Minuten gar ziehen lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Kartoffelbrei (selbstgemacht):

Zutaten (für 1 Person)

130g Kartoffeln
40 ml fettarme Milch
1 Prise Salz

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und kochen. Anschließend das Kochwasser abgießen und die Kartoffeln mit einem Stampfer zerkleinern. Mit Salz und Milch mischen und mit einem Schneebesen oder Handrührgerät mixen. Eventuell noch etwas Wasser dazugeben.

Tipp:

Der Kartoffelbrei kann mit Gewürzen (Pfeffer und Muskat, Zwiebeln und Knoblauch) verfeinert werden.

Nährwertangaben pro Portion: 333 kcal, 10g Fett, 24g Kohlenhydrate, 35g Eiweiß

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren