Bin ich noch normalgewichtig oder müssen ein paar Kilos runter? Wie hoch ist mein BMI und was bedeutet das? Ermitteln Sie gleich Ihren BMI mit dem BMI Rechner von VidaVida und legen Sie Ihr persönliches Diätziel fest…

BMI Rechner nutzen und Diät starten

Der Body Mass Index, kurz BMI, bewertet das Körpergewicht in Relation zur Körpergröße. Nach einer einfachen Formel kann der BMI berechnet werden: Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch das Quadrat der Körpergröße in Metern. Mit dem BMI Rechner von VidaVida müssen Sie allerdings nicht selbst rechnen. In unserer Gratis Diätanalyse werden Ihnen zunächst Schlüsselfragen zu Ihrem Ernährungsverhalten gestellt und anhand Ihrer Aussagen bewertet. In unserem ausführlichen Analyseergebnis wird Ihr BMI mit dem BMI Rechner berechnet und entweder Unter-, Normal-, Übergewicht oder Adipositas zugeordnet. Gleichzeitig wird Ihnen ein Zielgewicht empfohlen und in einer Graphik wird der mögliche Erfolgsverlauf in Richtung Zielgewicht dargestellt. Von dort aus sind es nur noch wenige Schritte bis Sie unsere ausgewogenen und leckeren Diätpläne nutzen können.

Lassen Sie sich von unseren Ernährungsexperten Ihren individuellen Kalorienbedarf berechnen und einen persönlichen Diätplan zusammenstellen. Starten Sie jetzt mit der Gratis Diätanalyse!

Der BMI Rechner und sein Ergebnis

Mit dem BMI Rechner können Sie überprüfen, ob Ihr Gewicht im Normalbereich liegt. Den BMI-Werten sind Gewichtsklassen zugeordnet. Ab einem BMI von 25 wird nach Einteilung der WHO (Weltgesundheitsorganisation) von Übergewicht gesprochen. In diesem Fall sollten Sie nicht weiter zunehmen und Ihr Gewicht stärker im Auge behalten. Ob akuter Handlungsbedarf besteht, hängt von weiteren Kriterien ab, zum Beispiel dem Fettverteilungstyp. Hier wird zwischen dem so genannten Birnen- und Apfeltyp unterschieden. Der Apfeltyp hat eine bauchbetonte Fettverteilung. Bauchfett gilt als gefährlich im Hinblick auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Unabhängig von BMI und Fettverteilungstyp sollte ab einem Bauchumfang von 102 cm bei Männern und 88 cm bei Frauen der Bauchumfang und damit Gewicht reduziert werden. Weitere gesundheitliche Risiken, wie erhöhte Blutzuckerwerte oder Bluthochdruck in Kombination mit Krankheitsfällen im familiären Umfeld, können es notwendig machen, dringend das vorhandene Übergewicht abzubauen, auch wenn es nur ein paar Kilogramm sind. Sollte der BMI Rechner einen Wert von 30 und darüber ergeben, so müssen Sie auf jeden Fall etwas tun. Empfehlenswert ist dann auch die Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Der BMI und seine Tücken

Unabhängig davon, welches Ergebnis der BMI Rechner für Sie ermittelt, ist es gut, Ihr Wohlfühlgewicht zu kennen. Nicht für jeden ist ein BMI Wert von 19-22, also ein schlankes Normalgewicht, realistisch. Viel wichtiger kann es sein, Übergewicht abzubauen und in einem stabilen Bereich zu halten. Denn der BMI weist seine Tücken auf und ist deshalb nicht das einzige und wichtigste Kriterium. Die Zuordnung von BMI-Werten zu bestimmten Kategorien ist strittig. Der BMI berücksichtigt weder den Körperbau eines Menschen, noch die Verteilung von Körperfett und Muskelmasse. Es ist ein stark vereinfachtes Instrument, das zur Orientierung genutzt werden kann. Der VidaVida BMI Rechner empfiehlt Ihnen unter anderem noch ein Zielgewicht, bitte betrachten Sie dies nur als einen Vorschlag. Sie selbst kennen sich am besten und können einschätzen, welches Wunschgewicht für Sie realistisch ist und welches Sie gern erreichen möchten.

Der Speck muss weg, was tun?

Der BMI Rechner hat bei Ihnen Handlungsbedarf festgestellt? Dann wird es Zeit, etwas gegen die Kilos zu tun. Keine Angst, denn Abnehmen muss nicht schwierig sein. VidaVida hat ein Diätkonzept entwickelt, mit dem Sie satt und zufrieden sind und trotzdem Gewicht reduzieren können. Starten Sie am besten noch heute mit unseren ausgewogenen Diätplänen und erreichen Sie Ihr persönliches Wunschgewicht auf gesunde Art und Weise. Los geht’s!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren