Gerichte zum Abnehmen

Bohnen-Schinken-Gratin

Herzhaft-lecker ist unser Bohnen-Schinken-Gratin. Ruck-Zuck ist dieses einfache Gericht zubereitet… …

Nährwertangaben

385 Kcal
10 g Ballaststoffe
9 g Fett
49 g KH
20 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

150 g Grüne Bohnen (frisch oder TK)
1 Stück Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
5 Stück Cocktailtomaten
30 g Schinken ohne Fettrand
10 g Parmesan (35%Fett i. Tr.)
1 Stiel Petersilie, frisch
1 TL Rapsöl
150 g Tomate (Dose)
1 Prise Bohnenkraut
1 Prise Thymian
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
180 g Kartoffeln

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Auflaufform leicht einfetten.
Die Bohnen waschen, halbieren und in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Den Schinken würfeln. Den Parmesankäse reiben. Die Petersilie waschen und hacken.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel, sowie die Schinkenwürfel kurz andünsten. Anschließend mit den Dosentomaten ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Petersilie, Bohnenkraut und Thymian, sowie Salz und Pfeffer würzen.
Die Bohnen in die Auflaufform geben und den Tomaten-Schinken-Mix über die Bohnen gießen. Mit den halbierten Cocktailtomaten und dem gehobelten Parmesankäse bestreuen. Nun das Bohnen-Schinken-Gratin für 10-15 Minuten im Backofen überbacken.
In der Zwischenzeit die Kartoffeln als Salzkartoffeln garen und dann zum Gratin servieren.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren