Endlich abnehmen und die Umwelt schonen

Möchten Sie auch endlich abnehmen? Hätten Sie gedacht, dass abnehmen nicht nur Ihrem Körper etwas nützt, sondern auch gut für die Umwelt ist? Mit den VidaVida Diätprogrammen lassen Sie überschüssige Pfunde auf gesunde Art und Weise schmelzen und können sich dabei auch noch besonders umweltfreundlich verhalten. VidaVida klärt auf über Begriffe wie Ökobilanz, Regionalität und Saisonalität…

Endlich abnehmen mit Blick auf die Ökobilanz

Die Begriffe “Bio” und “Öko” sind mittlerweile allgegenwärtig. Bei Lebensmitteln unterscheiden wir zwischen konventionellen und Bio-Produkten, wobei letztere in der Regel besser für die Umwelt sind. Dies ist allgemein bekannt. Überraschend ist dann aber doch, dass sich beispielsweise der Verzehr von Vollkornprodukten oder der sparsame Einsatz von tiefgekühlten Fertiggerichten sowohl positiv auf die Figur auswirkt, als auch die Umwelt schont. Das liegt daran, dass für hochverarbeitete Produkte viel mehr Energie für die Herstellung verbraucht wird, als dies bei naturbelassenen Lebensmitteln der Fall ist. Man kann also sagen, dass verabeitet angebotene Lebensmittel eine deutlich schlechtere ‘Ökobilanz’ haben, wie es in Fachkreisen heißt.

Wenn Sie endlich abnehmen und sich dabei noch umweltfreundlich verhalten möchten, dann sollten Sie naturbelassenen Vollkornprodukten, sowie reichlich Gemüse und Obst den Vortritt lassen, denn diese Lebensmittel schmecken nicht nur aromatisch, sie sättigen auch langanhaltender. Vollkornbackwaren, -nudeln, Naturreis und das vielfältige Gemüseangebot versorgen uns mit wertvollen Inhaltsstoffen, die uns gesund halten und die Verdauung regulieren. Vollkorngetreide gehört sogar zu den umweltfreundlichsten Lebensmitteln, weil bei der Produktion nur geringe Mengen schädlicher Gase entstehen und relativ wenig Energie für die Verarbeitung benötigt wird. Die bunte Vielfalt an Obst und Gemüse, sowie Vollkornvariationen finden Sie im ausgewognenen VidaVida-Speiseplan.
Machen Sie jetzt Ihre persönliche Diätanalyse und lassen Sie sich einen Diätplan erstellen, der zu Ihnen passt. Los geht’s!

Hin und wieder auf Fleisch verzichten, zahlt sich doppelt aus

Etwa 20% der sogenannten Treibhausgase werden in Deutschland durch den Ernährungssektor verursacht. Im Vergleich zu pflanzlichen Lebensmitteln, werden bei der Produktion von Fleisch beispielsweise viel mehr umweltschädliche Gase erzeugt, als beim Anbau von Gemüse. Besondere “Klimasünder” sind die Wiederkäuer wie z.B. Rinder. Sie stoßen in hohem Maße Methangas aus, das nachweislich die Erdatmosphäre schädigt. Desweiteren wird das Klima durch den Stickstoffdünger belastet, der in großen Mengen bei der Futtermittelproduktion eingesetzt wird.

Das Problem ist: viele Menschen essen mehr Fleisch, als für ihre Gesundheit gut ist. Laut den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), sollten wir nicht mehr als 600 g Fleisch und Wurstwaren pro Woche verzehren, denn auf die richtigen Portionsgröße beim Abnehmen kommt es an. Der Grund: durch den vergleichsweise hohen Gehalt an gesättigten Fettsäuren und Cholesterin werden Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigt. Zudem wird durch den hohen Fettgehalt das Kalorienkonto belastet bzw. sogar überzogen, was schnell zu Übergewicht führen kann. Wer also endlich abnehmen möchte, sollte versuchen sich an den genannten Empfehlungen der DGE zu orientieren. Im Jahr 2013 haben die Deutschen pro Kopf durchschnittlich 60 kg Fleisch verzehrt, laut DGE sollte es nur die Hälfte sein. Der individuelle VidaVida-Speiseplan bietet viele vegetarische Genießer-Rezepte. Legen Sie mehrmals pro Woche einen vegetarischen Tag ein, so können Sie endlich abnehmen und Ihre Gesundheit freut sich auch.

Kaufen Sie regional und saisonal ein

Lebensmittel nach Angebot der Saison einzukaufen, bedingt meist auch, dass die Produkte aus der Region bzw. aus einem Umkreis von 100 km stammen. Regional heißt also nicht zwangsläufig, dass z.B. Obst und Gemüse in Deutschland angebaut wurden. Wer nah an einer Grenze wohnt, kann natürlich auch guten Gewissens Lebensmittel aus dem Nachbarland kaufen. Denn der entscheidende Vorteil für die Umwelt ergibt sich maßgeblich aus kurzen Transportwegen zwischen Erzeuger und Handel. Die kurzen Transportwege schonen die Umwelt, da der Einsatz von Flugzeugen, Schiffen und Lkw´s so minimiert werden kann, wodurch weniger Abgase  in die Natur gelangen. Legen Sie Wert auf Saisonware, zur Übersicht finden Sie hier einen Saisonkalender für Obst und Gemüse des aid. Endlich abnehmen und leckere saisonale Diätrezepte genießen. Starten Sie jetzt mit VidaVida!

Endlich abnehmen mit VidaVida

Endlich abnehmen steht für Sie schon lange auf der To-Do-Liste? Schieben Sie Ihr Vorhaben nicht weiter auf, sondern machen Sie jetzt gleich Ihre persönliche Diätanalyse. Melden Sie an und lassen Sie sich von VidaVida einen individuellen Diätplan erstellen, der sich Ihren Bedürfnissen anpasst. Mit einer bewußten Lebensmittelauswahl können Sie Ihr Wunschgewicht erreichen und dabei auch noch die Umwelt schonen, probieren Sie es aus!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren