Muss ich bei VidaVida auf Süßigkeiten und/oder Alkohol verzichten?

Unsere Erfahrung: Verbote gehören verboten! Bei der Ernährungsumstellung mit VidaVida kommt es darauf an, die Ernährung langfristig in eine gesunde und ausgewogene Bahn zu lenken. Dabei sollen Sie lernen, wie Sie die Lieblingsschokolade, Chips oder das Glas Wein ideal in Ihrem Alltag unterbringen können. Dabei ist es wichtig, sich selbst nichts zu verbieten, denn dann wird das Verlangen nur noch größer.

Hier verschiedene Tipps für den Umgang mit Schokolade, Gummibärchen und Co.:

  • Was man nicht im Haus hat, kann nicht gegessen werden.
  • Hochwertige Produkte vorziehen, am besten Zartbitter.
  • Portionieren, Rest wegpacken, keinen Nachschub holen.
  • direkt nach dem Essen naschen, dann steigt der Blutzucker nicht noch einmal extra an

Um die Kalorien auszugleichen, reduzieren Sie bei einer Hauptmahlzeit eine Komponente, z.B. die Beilage in Form von Nudeln, Kartoffeln oder Reis. Wenn Sie beim Naschen mehr der empfohlenen Portion einer Handflächengröße verfallen sind, können Sie auch mal eine Zwischenmahlzeit ausfallen lassen. Dies sollte aber nicht zur Regel werden. Wenden Sie sich gerne an unsere Ernährungsexperten, um weitere, individuelle Tipps zu erhalten.

Der Umgang mit Alkohol:

Es ist in Ordnung, während der Diät ein Glas Wein zu trinken. Auch wenn man während einer Diät auf Alkohol verzichten sollte, da er das Abnehmen behindert. Im Vergleich zum Abbau anderer Nährstoffe (z.B. Fett) genießt Alkohol höchste Priorität. Denn da Alkohol im Körper nicht gespeichert werden kann, wird er sofort abgebaut. Dies geschieht auf Kosten des Fettabbaus. Fette werden gespeichert.

Setzen Sie sich den getrunkenen Alkohol (Bier, Wein, Whiskey…) über die Funktion “Lebensmittel hinzufügen” auf Ihren Diätplan, um die verzehrte Kalorienmenge gegenüber Ihrem Bedarf im Blick zu behalten.

Please log in to rate this.
0 people found this helpful.


Category: Fragen zum VidaVida-Programm

← Faqs
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren