Für viele steht jetzt noch der Urlaub an. Nur faul in der Sonne zu liegen wird den meisten zumindest nach 2-3 Tagen viel zu langweilig und sie freuen sich über ein wenig Fitness am Strand. Wer die Abwechslung liebt, der kann sich am Strand durch Spaß und Bewegung richtig austoben und ganz nebenbei etwas für die Figur tun. Wir haben ein paar Ideen für Sie. So wird der All-Inklusiv-Urlaub nicht zum Feind Ihrer Diät, der Spaßfaktor steigt und braun werden Sie auch noch…

Fitness am Strand durch klassische Ballspiele

Beach-Volleyball kann Sie ganz schön ins Schwitzen bringen und zählt zu den beliebtesten Strandspielen. Im Gepäck ist ein Ball leicht verstaut und wenn Sie vor Ort keine Netze finden, zeichnen Sie sich einfach ein entsprechendes Spielfeld in den Sand.

Sehr viel Spaß und Bewegung bringt die Frisbeescheibe. Dabei sind keine großartigen Regeln nötig, es kann mit einer beliebigen Anzahl von Mitspielern gespielt werden und Anfänger kommen ebenso auf Ihre Kosten wie alte Hasen. Ein Spaß also für die ganze Familie.

Im Strandkiosk werden Sie wahrscheinlich noch weitere Varianten an Ballspielen finden, ob mit Schläger oder Klettverschlussteller, dem Spaß sind keine Grenzen gesetzt. Auch Fußball kann man ganz wunderbar am Strand spielen, zeichnen Sie sich Tore in den Sand oder markieren Sie diese mit Taschen oder ähnlichem, auch zu zweit „Mann-gegen-Mann“ ein Spaß.

Bewegung im und auf dem Wasser

Ein Leichtgewicht in jedem Koffer, der aufblasbare Wasserball. Die Mühe des Aufpustens lohnt sich, wenn Groß und Klein im Wasser herumtoben. Das Wasser bringt nicht nur eine kühle Erfrischung in den warmen Sommertag. Durch den Wasserwiderstand und das hin und her schwimmen ist der Trainingseffekt besonders gut. Sie verbrauchen reichlich Kalorien und der All-inklusive Urlaub macht sich nicht gleich auf der Waage bemerkbar.

Auch relativ neue “Trend-Sportarten”, wie das Stand up Paddling (SUP), erfreuen sich im Sommerurlaub immer größerer Beliebtheit. Auf dem extra breiten Surfbrett stehend, lässt sich der Urlaubsort mal aus einer ganz neuen Perspektive betrachten und man verbrennt beim Sightseeing vom Wasser aus auch noch Kalorien. Dadurch, dass die Muskulatur ständig die Bewegungen des Wassers ausgleichen muss, tut man ganz nebenbei effektiv etwas für den Muskelaufbau und seine Körperhaltung.

Joggen und Walken als Fitness am Strand

Es ist immer etwas Besonderes am Strand walken oder joggen zu gehen. Genießen Sie das Licht und die wunderbare Luft und das Rauschen des Wassers. Das entspannt Körper und Geist. Das Laufen auf Sand schont die Gelenke und sorgt für einen Extra-Fitnesseffekt. Versuchen Sie jedoch die kühleren Abend- oder Morgenstunden für eine Laufrunde zu nutzen.

Den Sonnenschutz nicht vergessen…

Auch beim Spielen am Strand sind Sie UV-Strahlen der Sonne ausgesetzt, schützen Sie sich durch Sonnencreme und eventuell mit einer Kopfbedeckung vor Sonnenbrand. Nehmen Sie reichlich kalorienarme Getränke mit, um sich zwischendurch zu erfrischen und den Wasserverlust auszugleichen.

Beach-Volleyball, Frisbee, Fußball und andere Ballspiele lassen sich auch gut im Park oder Garten spielen, so gestalten Sie Ferien daheim bewegungsreich und somit figurfreundlich. Wo auch immer Sie Ihre schönste Zeit des Jahres verbringen, VidaVida wünscht Ihnen einen schönen Urlaub!

Melden Sie sich noch heute bei VidaVida an und Sie können sofort mit Ihrem ganz individuellen Diätplan loslegen. Mit uns werden Sie überflüssige Pfunde endlich los. Starten Sie jetzt Ihre Gratis-Diätanalyse!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz