Gebackener Lachs mit Zucchini-Tomaten-Sauce

Dieses sommerliche Fischgericht aus dem Ofen mit einer bunten Gemüsesauce bringt Ihnen ein Gefühl von Urlaub auf den Teller……

Nährwertangaben

379 Kcal
17 g Fett
28 g KH
25 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

0.5 Stück Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
120 g Zucchini
1 TL Olivenöl
0.5 Dose Tomate (Dose)
2 Prisen Basilikum
2 Prisen Oregano
2 Prisen Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
1 Spritzer Zitronensaft
80 g Lachsfilet
30 g Vollkornnudeln (roh)

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Zucchini waschen und klein schneiden.
Für die Soße: Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin leicht anbraten. Zucchini dazugeben und einige Minuten andünsten. Tomaten aus der Dose und Kräuter zugeben, aufkochen lassen und alles in eine feuerfeste Auflaufform geben.
Das Fischfilet waschen, trocken tupfen, mit Zitrone beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Das Fischfilet in die Auflaufform auf das Gemüse legen und mit Alufolie oder einem feuerfesten Deckel abdecken. Etwa 20-30 Minuten (oder bis der Fisch gar ist) backen.
Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
Den Gebackenen Lachs mit Zucchini-Tomaten-Sauce und Nudeln servieren.

Guten Appetit!

Dazu passen: Naturreis oder Vollkornnudeln

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.
Akzeptieren