Gerichte zum Abnehmen

Gefüllte Aubergine mit Tofu

So macht Abnehmen Spaß: Auberginen gefüllt mit Tofu und buntem Gemüse aus dem Ofen sind ein Hingucker und schmecken köstlich aromatisch……

Nährwertangaben

360 Kcal
14 g Fett
45 g KH
15 g Eiweiß

Rezept ausdrucken

Zutaten für 1 Person

40 g Naturreis, roh
300 g Aubergine
1 Spritzer Zitronensaft
50 g Paprika nach Wahl
50 g Knollensellerie
30 g Zwiebel
60 g Tofu (Sojakäse)
1 TL Pflanzenöl
1 TL Tomatenmark
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
1 Prise Paprika, edelsüß
5 g Mandeln und Nüsse, gehackt

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Auflaufform einfetten.
Reis nach Packungsanleitung garen.
Die Aubergine waschen, längs halbieren, die Kerne und einen Teil des Fruchtfleischs mit einem Löffel heraustrennen und die ausgehöhlte Hälfte mit Zitronensaft einreiben.
Das Auberginenfruchtfleisch klein schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und würfeln.
Den Sellerie und die Zwiebel schälen und würfeln. Den Tofu in Würfel schneiden.
Das Öl (vorzugsweise Olivenöl) in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel glasig dünsten. Den Tofu, die Paprika, das Auberginenfleisch, das Tomatenmark und den Sellerie ebenfalls andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
Die Aubergine mit der Masse füllen und in eine Auflaufform setzen. Etwa 30 Minuten im Ofen garen. Die Mandeln etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit über die Auberginenfüllung streuen.

Die gefüllte Aubergine zusammen mit dem Reis servieren.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren