Gewicht erfolgreich halten – so geht´s

Abnehmen ist gar nicht mal so schwer, das Gewicht erfolgreich halten dagegen sehr! Mit diesen Tricks können Sie Ihr Wunschgewicht besser halten…

Berg und Tal

Sie kennen das: Nach einer ungesunden und radikalen Diät kommt leider häufig eine Gewichtszunahme, auch bekannt unter dem Namen Jo-Jo-Effekt. Oft purzeln die Pfunde ja tatsächlich, wenn Sie nur dreimal am Tag eine Spatzenportion essen dürfen und ein ordentliches Sportprogramm absolvieren. Das ist für die meisten von uns auch für eine begrenzte Zeit machbar. Solche Anstrengungen können und wollen wir aber nicht für immer beibehalten. Nach einer gewissen Zeit kommen nicht nur die alten Gewohnheiten und Mengen zurück, sondern auch die Pfunde. Es gibt eine Lösung für diese Probleme: Kehren Sie extremen Diäten für immer den Rücken und gestalten Sie Ihre Ernährung ab jetzt gesund und abwechslungsreich. Entwickeln Sie gesunde Essgewohnheiten und nehmen Sie dabei ab. Mit dem VidaVida-Coaching lernen Sie, Ihre Ernährung bedarfsgerecht umzustellen. Auch das erreichte Gewicht erfolgreich halten ist unser Ziel!

Um nach der Diät Ihr Gewicht erfolgreich halten zu können, gilt es einige kleine Tricks zu verinnerlichen:

1. Habe ich Hunger?

„Hm das sieht lecker aus und wie das duftet!“ Wenn Sie jetzt schwach werden, dann wahrscheinlich aus Appetit und nicht weil Sie hungrig sind. Ein intensives Hungergefühl spüren Sie deutlich durch das Knurren Ihres Magens und dem Wunsch, am liebsten den Kühlschrank zu plündern. Doch dieses Gefühl nehmen wir im Alltag kaum noch wahr. Wir haben es fast verlernt, beim Essen auf unseren Körper zu hören. Oft beeinflussen äußere Reize, wie der köstliche Duft ofenfrischer Brötchen oder das appetitliche Aussehen von Speisen, unsere Nahrungsaufnahme. Wer sich allzu oft vom Appetit leiten lässt, riskiert auf Dauer zu viele Kilos und das schwer erkämpfte Wunschgewicht lässt sich auf diese Weise nur schwer halten.

Horchen Sie deshalb in sich hinein: Ist es bloß die Lust, die Sie zum Essen verleitet? Empfehlenswert sind drei bis fünf Mahlzeiten pro Tag und zwar bevor Sie ein intensives Hungergefühl verspüren. Regelmäßige Mahlzeiten verhindern Heißhunger und stellen sicher, dass Sie nicht mehr Kalorien aufnehmen, als Sie benötigen.

Unser Tipp: Genießen Sie Ihre Mahlzeiten langsam und kauen Sie intensiv. Dann essen Sie nicht über den Hunger hinaus.

2. Dick machende Gewohnheiten aufspüren

Auch bestimmte Gewohnheiten verleiten uns zum Essen. Wer beispielsweise regelmäßig vor dem Fernseher nascht, bekommt schon beim Einschalten Appetit auf etwas Süßes. Beobachten Sie sich und spüren Sie ungünstige Essgewohnheiten auf. Dann können Sie gezielt gegensteuern! Gewohnheiten, die wir vielleicht bereits seit der Kindheit kennen, beispielsweise immer den Teller leer zu essen, hindern uns daran, wirklich nur die Kalorienmenge aufzunehmen, die unser Körper braucht. Ungünstige Essgewohnheiten können auch emotionale Gründe haben. Haben wir gelernt, uns mit Essen zu trösten oder zu belohnen, ist der wichtigste Schritt, sich dies bewusst zu machen.

Unser Tipp: Erstellen Sie eine Liste mit dick machenden Gewohnheiten, die Sie bei sich entdeckt haben. Halten Sie diese schriftlich fest und überlegen Sie sich eine gesunde Alternative, mit der Sie Ihr Verhalten ersetzen können.

3. Verbote sind verboten

Ständiger Verzicht schürt nur den Heißhunger. Deshalb sind Verbote fehl am Platz. Gönnen Sie sich also ruhig ab und zu Ihre kalorienreichen Lieblingsspeisen, z. B. eine kleine Portion Pommes oder eine Rippe Schokolade. Wenn Sie doch einmal über die Stränge geschlagen haben, versuchen Sie den Fehltritt wieder auszugleichen. Entscheidend ist, dass die Wochenbilanz stimmt. Von Experten wird dies als flexible Kontrolle des Verhaltens bezeichnet.

Unser Tipp: Legen Sie ab und zu ganz bewusst eine Genusseinheit ein. Gönnen Sie sich Ihre Lieblingssüßigkeit in einer kleinen Portion und genießen Sie diese mit allen Sinnen – auch während Sie Ihr Gewicht erfolgreich halten.

4. Puffer durch Bewegung schaffen

Bewegen Sie sich mehr! Am besten ab sofort. Verlassen Sie also Ihren Sessel, die Couch oder den Schreibtischstuhl und tun Sie etwas für Ihren Körper. Mit mehr Bewegung im Alltag und etwas Sport ist es viel leichter, der Waage ein Schnippchen zu schlagen, fit und vital zu bleiben. Von heute auf morgen jeden Tag eine Stunde zu trainieren ist unrealistisch. Setzen Sie sich erreichbare und konkrete Ziele und bleiben Sie konsequent dabei. Steigern Sie das Pensum langsam. Bleiben Sie am Ball, damit Sie Ihr Gewicht erfolgreich halten können.

Unser Tipp: Bewegung im Alltag kann auch in kleinen Schritten gesteigert werden. Benutzen Sie beispielsweise ab heute konsequent jede Treppe und vermeiden Sie den Fahrstuhl oder die Rolltreppe.

5. Behalten Sie Ihre Kalorien immer im Blick

Kalorienarme Lebensmittel plus Bewegung, das ist die Zauberformel für die Zeit einer Diät und auch noch danach. Nach der Diät muss Ihr Körper zu einem neuen Gleichgewicht finden. Um das neue Körpergewicht zu halten, sollte die Energiebilanz ausgeglichen sein. Das bedeutet, Ihre Kalorienaufnahme sollte auch Ihrem Bedarf entsprechen. Essen Sie also nicht gleich wieder „normale“ Mengen, sondern steigern Sie ganz langsam Ihre Energieaufnahme. Ihr Diätplan gibt Ihnen auch hier eine hilfreiche Unterstützung, durch ein Extra-Tool steigern Sie Ihre Kalorien Schritt für Schritt – so gelingt die Mission Gewicht erfolgreich halten leichter.

Unsere Diätanalyse hilft Ihnen Ihr gesundes Diätziel festzulegen und errechnet Ihren Kalorienbedarf für eine gesunde Ernährungsumstellung zum Abnehmen und Gewicht erfolgreich halten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren