Rezepte der Saison

Grillen: Kräuter-Forelle in Folie

Ganz easy – in Alufolie verpackt und ab auf den Grill: Mit vielen verschiedenen Kräutern schmeckt die Forelle besonders lecker und ist eine schöne Abwechslung zur Bratwurst……

Nährwertangaben

340 Kcal
10 g Fett
3 g KH
63 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

1 Stück Forelle, küchenfertig (TK)
1 Stück Tomate
30 g Zwiebel
2 EL Zitronensaft (frische Zitrone)
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
2 TL Petersilie, getrocknet
0.25 Bund Salbei, frisch
1 EL Schnittlauch (frisch)

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Falls Sie eine gefrorene Forelle verwenden, diese auftauen lassen.
Alle Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Forelle gut waschen und ebenfalls trocken tupfen.
Für die Füllung: Die Scharlotte schälen, die Tomaten waschen und alles fein würfeln. Die Forelle auf ein großes Stück Alufolie legen und die Bauchhöhle mit den Tomaten- und Scharlottenwürfeln sowie mit den Kräutern befüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Dann den Bauch vorsichtig schließen und die Forelle fest in die Alufolie einwickeln. Unter Wenden auf dem Grill ca. 30 Minuten garen.

Guten Appetit!

Tipp Nr. 1: Dazu passt hervorragend ein grüner Salat oder eine gegrillte Folienkartoffel
Tipp Nr. 2: Wer keine Alufolie verwenden möchte, kann auch eine Grillschale aus Edelstahl benutzen.

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren