Geprüfte IN FORM-Rezepte

Hähnchenstreifen mit Kokossauce

Fans der asiatischen Küche werden sich freuen. Viele fernöstliche Speisen sind nicht nur lecker, sondern auch figurschonend. Probieren Sie unsere Hähnchenstreifen in Kokossauce… …

Nährwertangaben

436 Kcal
10 g Ballaststoffe
11 g Fett
44 g KH
34 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

30 g Naturreis, roh
100 g Hähnchenbrustfilet ohne Haut
0.5 Stück Porree (Lauchstange)
1 Stück Möhren (Karotten, Gelbe Rüben)
50 g Kaiserschoten (Zuckerschoten)
1 TL Rapsöl
0.5 TL Gemüsebrühe, gekörnt
125 ml Wasser
40 ml Kokosmilch, 10% Fett
1 Spritzer Zitronensaft
2 Prisen Currypulver
1 Prise Kurkuma
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Reis nach Packungsanleitung zubereiten.
In der Zwischenzeit das Hähnchenfilet säubern, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Den Porree waschen und in feine Ringe schneiden. Karotten waschen und schälen, sowie Zuckerschoten waschen und beides in mundgerechte Stücke schneiden.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen anbraten. Erst die Porreestreifen und anschließend die Möhren und die Zuckerschoten hinzufügen und andünsten.
Gemüsebrühe mit dem Wasser anrühren. Pfanneninhalt mit der Gemüsebrühe sowie der Kokosmilch ablöschen und 10 Minuten gar ziehen lassen. Zum Schluss mit Zitronensaft, Curry, Kurkuma, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Hähnchenstreifen in Kokossauce mit dem Reis servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Wenn Sie es etwas schärfer mögen, würzen Sie das Gericht gerne mit Chili.

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren