Das Immunsystem zu stärken ist eine wichtige Aufgabe. Vor allem im Winter sind wir durch die Kälte draußen sowie die trockene Heizungsluft drinnen extremen Umständen ausgesetzt, die unser Körper ausgleichen muss. Um ihn dabei zu unterstützen, können wir unser Immunsystem stärken…

Die Grundlage: Eine ausgewogene Ernährung

Es ist wichtig, Ihren Körper zu schützen, indem ihm ausreichend Nährstoffe zur Verfügung gestellt werden. Dies kann durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung sicher gestellt werden. Hierzu gehören u.a. Ballaststoffe aus Vollkornprodukten beispielsweise aus Brot, Müsli und Nudeln sowie eine optimale Versorgung mit Mineralstoffen und Vitaminen durch reichlich Obst und Gemüse.

Versuchen Sie täglich fünf Portionen Obst und Gemüse zu verzehren. Auch Smoothies oder hochwertige Säfte zählen als eine Portion, was uns in unserem oftmals stressigen Alltag zu Gute kommt.

Sie haben keine Zeit, sich ausgewogene Rezepte für Ihre Woche zu überlegen? Überlassen Sie dies VidaVida. Ihr persönlicher Diätplan liefert Ihnen alles, was Ihr Körper braucht. Lassen Sie sich jetzt einen Diätplan erstellen!

Immunsystem stärken durch Probiotika

Auch Probiotika sollten nicht fehlen: Das sind Bakterien, die die Darmflora und somit das Immunsystem positiv beeinflussen und eine gesunde Verdauung begünstigen. Essen Sie täglich einen Joghurt oder nehmen Sie einen probiotischen Drink zu sich, um die Darmflora – auch ein Teil des Immunsystems – zu stärken. Halten Sie eine Probiotika-Kur mindestens 14 Tage durch, um Ihr Immunsystem zu stärken.

Immunsystem stärken mit weiteren Tipps

Zudem ist eine gute Hautpflege wichtig, da die Haut zusammen mit dem Atemsystem die erste Barriere für krankmachende Mikroorganismen darstellt. Waschen Sie regelmäßig krankmachende Keime von Ihren Händen und cremen Sie diese im Anschluss ein, um u.a. kleinen Rissen vorzubeugen, über die Krankheitserreger eindringen können.

Auch Wärme ist als Schutz vor Erkältungen nicht zu unterschätzen. Tragen Sie der Witterung angemessene Kleidung und achten Sie besonders darauf, dass die Füße nicht kalt werden. Schal, Mütze und warme Socken sind somit ein guter Erkältungsschutz. Sollten wir doch einmal kalt geworden sein, wärmen Gewürz- oder Ingwertees von Innen und heizen schnell ein.

Sich ausgewogen und nährstoffreich zu ernähren und gleichzeitig abzunehmen ist gar nicht so schwer – lassen Sie sich jetzt Ihren individuellen Diätplan erstellen und starten mit Ihrer Gratis-Diätanalyse!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren