Backwaren zum Abnehmen

Karottenkuchen mit Zimt

Fettsparen und genießen: Apfelmus statt Butter macht diesen Kuchen schlanker als einen klassischen Rührkuchen……

Nährwertangaben

4312 Kcal
195 g Fett
499 g KH
113 g Eiweiß

Zutaten für 12 Stück

100 ml Pflanzenöl
150 g Möhren (Karotten, Gelbe Rüben)
300 g Weizenmehl Type 1050
3 Messerspitze Backpulver
100 g Mandeln und Nüsse, gehackt
4 Stück Hühnerei
150 g Zucker
100 g Apfelmus (ungezuckert)
200 ml Möhrensaft
1.5 TL Zimt
100 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
1 Messerspitze Zitronenschale
200 g Frischkäse (max. 30% Fett i. Tr.)

Rezept ausdrucken

Zubereitung


1. Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen und die Backform mit etwas Öl oder Margarine einfetten.
2. Die Karotten schälen und fein reiben.
3. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und eventuell durchsieben, um Klümpchen zu vermeiden. Anschließend das Mehl mit den Mandeln vermischen.
4. Die Eier mit dem Zucker dickcremig schlagen.
5. Apfelmus, Ö, geriebene Karotten und Saft hinzufügen und weitermixen.
6. Das Mehlgemisch und Zimtpulver schnell unterheben und den Teig in die Form füllen.
7. Den Kuchen im Backofen etwa 50 Minuten backen (Zahnstocherprobe: Wenn noch Teig am Zahnstocher kleben bleibt, noch einige Minuten weiterbacken) und anschließend abkühlen lassen.
8. Den Puderzucker durchsieben und mit Zitronensaft, Zitronenschale und dem Frischkäse gut verrühren. Anschließend den Guss auf den Kuchen streichen.

Tipp: Der Kuchen sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Er läßt sich aber auch gut portionsweise einfrieren.

Nährwerte (pro Stück): 359 kcal; 16g Fett; 4g Ballaststoffe; 9g Eiweiß; 41g Kohlenhydrate

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren