Gemüse

Kürbis-Curry

Exotische Küche ohne viel Aufwand gewünscht? Voilà, hier ist unser Herbstliebling, der Kürbis, vereint mit raffinierten Zutaten… …

Nährwertangaben

357 Kcal
20 g Fett
32 g KH
9 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

150 ml Gemüsebrühe
1 TL Kürbiskerne
100 g Kartoffeln
1 Zehe Knoblauch
1 Stück Zwiebel
1 Stück Tomate
200 g Kürbis
1 TL Kräuter (frisch oder gefroren)
0.5 Stück Peperoni
2 TL Pflanzenöl
1 TL Currypulver
50 g Saure Sahne 10% Fett
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Die Gemüsebrühe anrühren.
Kürbiskerne ohne Fett anrösten.
Die Kartoffeln als Salzkartoffeln 20 Minuten kochen.
Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Die Tomate waschen und in Würfel schneiden. Das Kürbisfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kräuter (vorzugsweise Petersilie) waschen und hacken. Die Peperoni von den Kernen befreien und fein Würfeln.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, den Knoblauch, die Tomatenwürfel und das Currypulver andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Kürbis dazugeben. Mit geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe etwa 20 Minuten köcheln lassen.
Das Kürbis-Curry kurz vor dem Anrichten mit Saurer Sahne, Zitronensaft, Petersilie, Peperoni, Kürbiskernen und Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln dazu servieren.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren