Möhren-Aprikosen-Curry

Fans der veganen Küche dürfen sich freuen. Fruchtig-exotischer Geschmack trifft kalorienarm und figurbewusst……

Nährwertangaben

356 Kcal
14 g Fett
45 g KH
9 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

1 Stück Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
150 g Möhren (Karotten, Gelbe Rüben)
0.25 Stück Chilischoten
50 g Tofu (Sojakäse)
3 Stück Aprikosen
50 ml Gemüsebrühe
2 TL Kräuter (frisch oder gefroren)
1 TL Pflanzenöl
40 ml Kokosmilch, 10% Fett
1 Prise Currypulver
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
30 g Naturreis, roh

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Die Zwiebel, den Knoblauch und die Karotten schälen und würfeln. Die Chilischote von Kernen und weißer Haut befreien und in feine Würfel schneiden. Den Tofu in Streifen schneiden. Die Aprikosen würfeln. Die Gemüsebrühe anrühren. Die Kräuter (vorzugsweise Petersilie) waschen und hacken.
Das Öl in der Pfanne erhitzen und den Tofu von allen Seiten anbraten. Den Tofu heraus nehmen und warm stellen.
Die Zwiebeln und den Knoblauch in die Pfanne geben und andünsten. Die Möhren dazugeben. Das Currypulver ebenfalls kurz in der Pfanne anrösten und alles mit Gemüsebrühe löschen.
Die Aprikosen und die Chilischote zu der Mischung geben und alles mit der Kokosmilch und Pfeffer und Salz verfeinern und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Den Naturreis nach Packungsanleitung garen.
Zum Schluss den Tofu auf die Gemüsemischung legen und alles etwa 5 Minuten ziehen lassen. Vor dem Anrichten mit Petersilie bestreuen und das Curry mit dem Reis servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt Naturreis sehr gut.

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren