Rezepte zum Abnehmen

Muscheln in Tomatensoße

Miesmuscheln sind reich an Mineralstoffen und Eiweiß. In fruchtiger Tomatensoße sind sie ein diättauglicher Genuss, der an Urlaub am Meer erinnert……

Nährwertangaben

387 Kcal
15 g Fett
11 g KH
35 g Eiweiß

Zutaten für 1 Portion

300 g Miesmuscheln
30 g Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1 EL Olivenöl
100 ml Weißwein/ Weißweinessig
250 g Tomaten (Dose)
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
1 Zweig Basilikum, frisch

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Die Muscheln unter fließendem kaltem Wasser gründlich bürsten und ggf. dabei die Barthaare abziehen. Bereits geöffnete oder beschädigte Muscheln bitte aussortieren.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchstückchen darin bei mittlerer Hitze unter Rühren anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und kurz kochen lassen. Die Tomaten zu den Zwiebeln geben und alles zugedeckt etwa 10 Minuten leicht kochen lassen. Die Soße mit dem Salz und dem Pfeffer abschmecken, wieder zum Kochen bringen.
Die Muscheln in die Soße geben, den Topf zudecken und die Muscheln etwa 10 Minuten darin kochen lassen. Den Topf dabei wiederholt kräftig rütteln, damit alle Muscheln gleichmäßig garen.
Die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Die fertigen Muscheln auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den Basilikumblättchen bestreuen.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt frisch geröstetes Vollkornbaguette.

Los geht´s: Der VidaVida Diätplan wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit. Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.
Akzeptieren