Sie naschen für Ihr Leben gern? Wir verraten Ihnen was und wie viel Sie naschen dürfen, wenn Sie erfolgreich abnehmen möchten. Naschen trotz Diät ist mit unseren Tipps gegen Heißhunger kein Problem!

Naschen trotz Diät ist erlaubt!

Stimmt. Es ist besser, dem Bedürfnis nach etwas Süßem gezielt nachzugeben, als wenn der Appetit auf Süßigkeiten in eine ungebremste Nasch-Attacke mündet. Kontrolliert zu naschen, statt sich strenge Verbote aufzuerlegen, hat sich als gute Methode erwiesen, um eine Diät durchzuhalten und nicht nach dem ersten Riegel Schokolade gleich alle Diät-Vorsätze über Bord zu werfen.

Unsere VidaVida-Diätpläne lassen sich schnell und unkompliziert umgestalten. Wichtige Regel: Gleichen Sie kleine Sünden lieber mit einer leichten Mahlzeit aus, bewegen Sie sich noch einmal beim Spaziergang an der frischen Luft oder kommen Sie auch mal richtig beim Sport ins Schwitzen.

Egal was Sie naschen, tun Sie es bewusst!

Sie könnten die gesamte Tüte Weingummis leeren, kennen bei Chips kein Stopp oder lieben Schokolade über alles? Egal was es ist, gönnen Sie sich von Zeit zu Zeit eine kleine Portion Ihrer Lieblingssüßigkeit. 20-25 Gramm sind wenig, werden aber keinen größeren Schaden anrichten. Es ist überflüssig an dieser Stelle “gesunde Süßigkeiten” zu empfehlen, wenn diese nun mal einfach nicht Ihren Appetit befriedigen. So kann das Naschen trotz Diät gelingen.

Je bewusster Sie Ihre kleine süße Auszeit genießen, um so weniger werden Sie davon brauchen.

Probieren Sie auch mal etwas Neues aus!

Es gibt praktisch kein Gut und Böse beim Naschen. Versagen Sie sich den ersehnten Genuss nicht und essen Reiswaffeln statt Kartoffelchips, um Kalorien zu sparen. Trotzdem können Sie durchaus mit Alternativen experimentieren. Probieren Sie gern auch mal Nüsse als Knabberei, Gebäckstangen mit Sesam statt Salz oder süßes, sehr schmackhaftes Obst. Was wir oft essen, dass mögen wir automatisch gern. Es lohnt sich also, Ihren Geschmackshorizont zu erweitern.

Wer sündigt, nimmt nicht ab!

Hier kommt es auf die Menge und die Häufigkeit an. Richtig ist: Es gibt keine gute Diät ohne kleine Kompromisse. Ausnahmen gehören dazu und dürfen ohne schlechtes Gewissen gemacht werden. Wer nur ab und zu eine Kleinigkeit nascht, sich ansonsten aber gesund und kalorienbewusst ernährt, wird die kleinen Ausrutscher kaum auf der Waage bemerken. Denn auf die Portionsgrößen beim Abnehmen kommt es an. Halten Sie Ihre Diät durch – bis Sie Ihr Wunschgewicht erreicht haben.

Starten Sie jetzt Ihre Gratis-Diätanalyse!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren