„Du bist was Du isst“ – wer erfolgreich und auf gesunde Weise abnehmen möchte, muss sich mit seinen bisherigen Ernährungsgewohnheiten auseinander setzen und kritisch beäugen, was auf dem Teller landet. Wir zeigen Ihnen, wie optimale Portionsgrößen für Ihren Diätplan aussehen sollten, damit die lästigen Pfunde endlich verschwinden…

Optimale Portionsgrößen für Ihren Diätplan – Augen zu und auf Ihren Bauch hören

In Zeiten von XXL-Portionen und „All you can eat“-Angeboten haben wir die optimale Portionsgröße aus den Augen verloren und das natürliche Hunger-Sättigungsgefühl wird häufig ignoriert. Denn was einmal auf dem Teller liegt, das wird auch gegessen, ganz egal wie groß der Hunger vorher war. Es entscheidet also nicht mehr unser Sättigungsgefühl, wann wir aufhören zu essen, sondern unser Auge.

Dieses Verhalten führt auf Dauer zwangsläufig dazu, dass sich überschüssige Pfunde breit machen. Um aus diesem Teufelskreis herauszukommen, ist es also ganz wichtig zu lernen, wie groß optimale Portionsgrößen für Ihren Diätplan sein dürfen und sich für die natürliche Sättigung zu sensibilisieren.

Die VidaVida-Diätpläne basieren auf dem Prinzip der bilanzieren Mischkost, wobei keine Nährstoffe ausgeschlossen werden. Es kommt auf optimale Portionsgrößen für Ihren Diätplan und die richtige Kombination der Nährstoffe an, damit Sie erfolgreich abnehmen können. Probieren Sie es aus!

Satt essen statt hungern

Aber wie sehen optimale Portionsgrößen nun genau aus? Die gute Nachricht ist, dass man auch mit vollen Tellern abnehmen kann. Die Mahlzeiten der VidaVida Diät sind so zusammengesetzt, dass die Hälfte des Tellers aus kalorienarmem und ballaststoffreichem Gemüse besteht. Hier dürfen Sie immer zugreifen und sich quer durch die Farben des Regenbogens futtern. Durch das große Volumen der gemüsereichen Kost, wird eine angenehme Sättigung ohne Völlegefühl erreicht.

Auch für die eiweißreichen Lebensmittel ist ein Plätzchen auf dem Teller reserviert. Mageres Fleisch, Fisch, Geflügel, Milchprodukte, Eier oder vegetarische Eiweißquellen wie Tofu oder Hülsenfrüchte dürfen ein Viertel des Tellers einnehmen.

Durch die optimale Kombination der Lebensmittelgruppen fühlen Sie sich angenehm satt und nehmen trotzdem ab. Ohne Verzicht zum Ihrem Wunschgewicht.

Ohne Kohlenhydrate? Nicht mit uns!

Auch die Kohlenhydrate dürfen auf dem Teller nicht fehlen. Das letzte Viertel des Tellers ist für Kartoffeln, Getreide und Co. vorgesehen. Damit Sie Ihre Diät ohne Heißhungerattacken durchhalten können, haben die Kohlenhydrate unbedingt Ihren Platz bei den optimalen Portionsgrößen Ihres Diätplans verdient. Wichtig ist nur, dass Sie die Vollkornvariante bevorzugen, um eine gute Sättigung zu erzielen und den Blutzuckerspiegel im Zaum zu halten.

Abnehmen mit vollen Tellern, ohne Hungern und Verzicht – all dass lässt sich mit der VidaVida Diät spielend im Alltag umsetzen. Machen Sie jetzt Ihre persönliche Gratis Diätanalyse und lassen Sie sich auf der Basis Ihren individuellen Diätplan erstellen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren