Rezepte der Saison

Putenbrust mit Curry-Rhabarber-Soße

Putenbrust mit Curry-Rhabarber-Soße ist ein außergewöhliches Rezept für die Rhabarber-Saison. Zudem ist das Diät-Rezept lecker und schnell zubereitet……

Nährwertangaben

324 Kcal
16 g Fett
11 g KH
33 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

50 g Rhabarber
1 TL Zucker
1 Prise Zimt
120 g Putenbrust ohne Haut
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
1 TL Butter
2 TL Mandeln, gemahlen
1 TL Speisestärke
100 ml Gemüsebrühe
1 Prise Currypulver
1 EL Saure Sahne 10% Fett

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Rhabarber putzen, der Länge nach vierteln und in ca. 15 cm lange Stäbchen teilen. Rhabarber mit Zucker und etwas Zimt bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen.
Putenbrust waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Ein Stück Alufolie mit etwas Butter bestreichen und die Putenbrust und die Rhabarberstäbchen darauflegen. Alufolie darüber zusammenfalten und für 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.
Gemahlene Mandeln mit Speisestärke, Gemüsebrühe und etwas Wasser verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen, bis die Stärke gebunden hat.
Nach Ende der Garzeit den Saft aus den Aluminiumfolie-Päckchen in die Soße gießen, mit Curry abschmecken und mit Saurer Sahne verfeinern.

Putenbrust mit Rhabarber auf Tellern anrichten und die Soße darüber gießen.

Guten Appetit!

Zu diesem Rezept passt Naturreis wunderbar.

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren