Fleisch

Putenschnitzel mit Roter Bete

Das Knollengemüse ist nicht nur gesund, es schmeckt einfach sehr gut und ist sehr vielseitig. Hier dient es dem Putenschnitzel als Gemüsebeilage……

Nährwertangaben

366 Kcal
9 g Fett
36 g KH
31 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

150 g Rote Bete
0.5 Stück Zwiebel
1 Stiel Petersilie, frisch
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
10 g Schmand, 24% Fett
30 g Buchweizen
1 Prise Jodsalz mit Fluorid
1 TL Rapsöl
1 Zehe Knoblauch
110 g Putenbrust ohne Haut
1 Prise Rosmarin

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Die Rote Bete ggf. schälen und dann grob in eine Schüssel raspeln. (Bitte Handschuhe benutzen, da die Rote Bete färbt!) Zwiebel schälen, würfeln und zu der Roten Bete geben. Petersilie waschen und hacken. Rote Bete-Zwibel-Mix mit gehackter Petersilie, sowie Salz und Pfeffer würzen. Dann den Schmand unterheben und den Rote-Bete-Salat zum Ziehen beiseite stellen.
Den Buchweizen waschen, in einen Topf geben und mindestens die 2-fache Menge Wasser dazugeben, sowie etwas salzen. Buchweizen aufkochen lassen, Hitze reduzieren und dann für ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis er gar ist.
Das Putenfleisch säubern, trocken tupfen und mit der flachen Seite eines großen Messers etwas flach klopfen. Knoblauchzehe schälen und klein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Schnitzel von jeder Seite etwa 5 Minuten auf mittlerer Stufe anbraten. Kurz vor Ende der Bratzeit die Knoblauchwürfel mit ins Öl geben und das Fleisch von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und etwas Rosmarin würzen.
Das Putenschnitzel auf einem Teller anrichten und den Knoblauch-Sud darübergeben. Dann das Schnitzel mit dem Rote-Bete-Salat und dem Buchweizen servieren.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren