Gemüse

Radicchio-Gorgonzola-Salat mit Walnüssen

Eine gesunde und leichte Mahlzeit für zu Hause oder das Büro: Herber Radicchio mit süßen Birnen- und Ananaswürfeln, sowie kräftigem Gorgonzola-Käse. Ein ganz besonderes Geschmackserlebnis……

Nährwertangaben

339 Kcal
15 g Fett
37 g KH
11 g Eiweiß

Rezept ausdrucken

Zutaten für 1 Person

0.5 Kopf Radicchiosalat
50 g Rucola
0.5 Stück Birne
1 Scheibe Ananas (frisch oder aus der Dose o. Zucker)
1 Stück Schalotte
5 g Walnüsse
20 g Gorgonzola
1 Scheibe Vollkornbrot
2 TL Essig
1 EL Apfelsaft
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
1 TL Olivenöl

Zubereitung

Radicchio putzen, waschen und klein schneiden. Rucola waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Birne waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Ananas abtropfen lassen und ebenfalls würfeln. Schalotte schälen und fein würfeln. Nüsse grob hacken. Gorgonzola zerbröseln. Das Brot würfeln und in einer Pfanne ohne Fett leicht zu Croutons rösten.
Für das Salatdressing: Essig und Apfelsaft mit Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und abschmecken.
Radicchio, Rucola, Birnen- und Ananaswürfel, sowie die Schalottenwüfel mit dem Dressing mischen und auf einen Teller geben. Ganz zum Schluss den zerbröselten Gorgonzola und die Nüsse darüber streuen und mit den Croutons anrichten.

Guten Appetit!

Tipp: Wer den bitteren Geschmack von Radicchio nicht so gerne mag, kann ihn problemlos gegen Rucola oder Feldsalat tauschen.

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren