Gemüse

Rosenkohl-Pilz-Risotto

Risotto und Rosenkohl? Ein absolutes Highlight auf dem Teller! Mit frischem Thymian bekommt dieses Rezept eine interessante, würzige Note. Was Feines für kalte Tage……

Nährwertangaben

366 Kcal
10 g Fett
46 g KH
17 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

1 Stück Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
150 g Rosenkohl
100 g Champignons
0.5 TL Gemüsebrühe, gekörnt
150 ml Wasser
1 TL Olivenöl
45 g Risottoreis, parboiled
2 Prisen Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
20 ml Weißwein
1 Stiel Thymian, frisch
5 g Parmesan (35%Fett i. Tr.)
25 ml Kochsahne, 15% Fett

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den frischen Rosenkohl waschen, welke Blätter entfernen und halbieren (oder Tiefkühl-Rosenkohl verwenden). Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Gemüsebrühe anrühren.
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel bei schwacher Hitze glasig dünsten. Den Risottoreis und die Champignonscheiben zufügen, kurz mit anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach und nach Brühe und Wein zugießen. Die nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugeben, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 25-30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
Inzwischen den Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Den Thymian waschen, trocken schütteln und fein hacken. Rosenkohl abgießen, abtropfen lassen.
Wenn der Risottoreis gar ist Rosenkohl, Kochsahne, Thymian und geriebenen Parmesan unter das Risotto heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Tipp: Wer keinen Weißwein verwenden möchte, kann stattdessen einen milden weißen Balsamico-Essig nehmen, allerdings Vorsicht bei der Menge.

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren