Gerichte zum Abnehmen

Rotkohl-Pasta-Pfanne

Rotkohl mal anders: In dieser Rotkohl-Pasta-Pfanne mit Walnüssen stecken viele gesunde Inhaltsstoffe, die Sie fit für die kalte Jahreszeit machen……

Nährwertangaben

353 Kcal
15 g Fett
37 g KH
16 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

200 g Rotkohl (Blaukraut)
0.5 Stück Zwiebel
1 TL Rapsöl
1 TL Apfelessig
1 Prise Jodsalz mit Fluorid
1 Prise Pfeffer
2 Prisen Thymian
45 g Vollkornnudeln (eifrei)
10 g Walnüsse
10 g Parmesan (35%Fett i. Tr.)

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Den Rotkohl in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel fein würfeln.
Das Öl in einer beschichteten Pfanne erwärmen. Zwiebelwürfel und Rotkohlstreifen hinzugeben und unter Rühren anbraten. Apfelessig dazugeben und weitere 15 Minuten zugedeckt garen bis der Rotkohl weich aber nicht zerkocht ist. Dabei ab und zu umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.
In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten und anschließend abschütten. Die Walnüsse fein hacken.
Die Nudeln unter den Rotkohl mischen und die gehackten Walnüsse hinzugeben. Die Rotkohl-Pasta-Pfanne auf einem Teller anrichten und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren