Bestimmt freuen Sie sich schon seit Monaten auf den wohlverdienten Sommerurlaub, oder? Endlich Sonne satt, am Strand liegen und das üppige Hotelbuffet genießen? Doch Moment mal, da war doch was… stimmt, Sie sind ja auf Diät und können sich einen entspannten Urlaub mit futtern rund um die Uhr gar nicht erlauben. Schließlich muss gewandert, gelaufen und gewalkt werden, damit die Pfunde purzeln. Verdirbt Ihnen das die Urlaubsvorfreude? Das muss nicht sein, denn VidaVida verrät Ihnen, wie Sie Ihren Urlaub entspannt genießen und trotzdem etwas für Ihr Wunschgewicht tun

Urlaub – entspannen Sie sich

Der klassische Erholungsurlaub, Sonne, Strand und Schlemmerei, würde Ihre Diätpläne sicherlich relativ schnell zunichte machen. Das Problem ist tatsächlich, dass wir uns im Urlaub gern einmal von allem zu viel gönnen. Sei es der tägliche Gang zum Frühstücksbuffet, die häufigen Restaurantbesuche und nicht zu vergessen, die abendlichen, genussvollen Gläser Rotwein, Cocktails etc. Auf diese Weise ist es so gut wie unvermeidlich, einige Kilos als Andenken mit nach Hause zu nehmen. Aber genau das wollen Sie nicht, oder? Mit zusammengebissenen Zähnen nehmen Sie sich vor, Ihren Urlaub diesmal so aktiv wie nur möglich zu gestalten. Schließlich wollen Sie genauso fit und schlank aussehen, wie diejenigen, die sich nach dem Urlaub rühmen, doch all Ihre Zeit auf dem Mountainbike verbracht zu haben. Eigentlich haben Sie aber gar keine Lust sich dem Druck und dem Stress von übertriebener Aktivität auszusetzen. Mit VidaVida erfahren Sie, wie Sie Ihren Urlaub entspannt genießen können, ohne die gefürchteten Urlaubskilos mit nach Hause zu nehmen.

Lernen Sie mit Hilfe des bilanzierten und ausgewogenen VidaVida-Speiseplans die für Sie geeigneten Portionsgrößen kennen und erfahren Sie, an welchen Lebensmitteln, die Ihnen bei den reichhaltigen Buffets angeboten werden, Sie sich satt essen können, ohne dass sich neue Pfunde auf der Hüfte breit machen. Machen Sie jetzt Ihre persönliche Gewichtsanalyse!

Entspannung ist wichtig

Der Aktivurlaub mit kompletter Wanderausrüstung, Mountainbike oder den Kanupaddeln ist nicht Ihr Ding? Dann lassen Sie es! Gönnen Sie sich den Urlaub, der Sie entspannt. Die Urlaubszeit ist die Zeit im Jahr, in der Sie loslassen und sich ausruhen sollen. Genießen Sie ihren Urlaub in vollen Zügen. Lassen Sie sich die Sonne ins Gesicht scheinen, lesen Sie Ihre Lieblingsbücher, schlendern Sie am Strand entlang oder gehen Sie im Meer baden. Tun Sie all das, worauf Sie sich schon seit Monaten freuen und lassen Sie die „Dauerjogger“, „Nordicwalker“ oder „Rennradfahrer“ lächelnd an sich vorbei ziehen. Sie haben letztlich den Trumpf im Ärmel, denn wer sich auch einmal etwas Entspannung gönnt, vermeidet Stress und lebt dauerhaft gesünder, als diejenigen, die selbst im Urlaub alles richtig machen wollen.

Lassen Sie das schlechte Gewissen zu Hause

Der Sommerurlaub soll die schönste Zeit des Jahres werden, verständlich, dass Sie sich da nicht an eine strikte Diät halten möchten. Doch Sie möchten sich während des Urlaubs sicherlich auch nicht die Pfunde wieder drauf futtern, die Sie vor der schönsten Zeit des Jahres abgenommen haben, oder? Nehmen Sie sich vor, im Urlaub weder ab noch zu zunehmen! Das ist ein realistisches und gut erreichbares Ziel. Dadurch nehmen Sie sich den Druck, weiter abnehmen zu müssen. Mit dem Vorsatz das Gewicht zu halten, können Sie Ihren gesunden Vorsätzen weiterhin treu bleiben, können sich aber dennoch ab und zu auch etwas Leckeres gönnen. Wie wäre es beispielsweise mal mit einem fruchtigen Dessert oder natürlich der Kugel Eiscreme?

Kehren Sie gleich bei der nächsten Mahlzeit wieder zu Ihren gesunden Gewohnheiten zurück, die Sie bei VidaVida gelernt haben. Auf diese Art werden Sie nichts vermissen und können herrlich entspannen, ohne ein schlechtes Gewissen.

Genießen Sie gesunde Köstlichkeiten

Wenn Sie eine lange Reise vor sich haben, vor allem eine lange Auto- oder Zugfahrt, denken Sie an gesunden Proviant. Obst, Gemüsesticks und belegte Vollkornbrote sind gute Begleiter, nicht zu vergessen: Reichlich Wasser. An den Hotelbuffets gilt, essen Sie nur bis Sie satt sind und nicht voll. Überfüllen Sie Ihren Teller nicht, sondern genießen Sie Bissen für Bissen. Nutzen Sie das reichhaltige Angebot am Frühstücksbuffet, aber nicht um die Fülle der fetten und zuckerreichen Speisen auszukosten, sondern um sich abwechslungsreich und ausgewogen zu ernähren: Die Vielfalt an Obst, die verschiedenen Flocken oder auch mal etwas Rührei – schwelgen Sie in figurfreundlichen Köstlichkeiten. Bei den Hauptmahlzeiten wählen Sie reichlich Gemüse und Salat, fettarmes Fleisch oder Fisch. Sparen Sie bei Soßen, Überbackenem und Frittiertem, denn so können sich keine ungeliebten Pfunde anlagern.

Aktivität ja – Aktivstress nein

Wenn Sie im Urlaub etwas erleben möchten und Neues entdecken einfach dazu gehört, dann lassen Sie sich nicht aufhalten. Unternehmen Sie etwas vor Ort, erwandern Sie die Umgebung oder genießen Sie ein ausgedehntes Kulturprogramm. Auch wenn Ihnen der Sinn danach steht, einmal eine andere Sportart auszuprobieren, können Sie dies an vielen Urlaubsorten tun. Wichtig ist, dass Sie selbst Lust dazu haben und sich keinem Zwang aussetzen. Alles, was Ihrer Entspannung dient, ist gut.

Nach dem Urlaub entspannt und motiviert mit der Diät durchstarten

Je eher Sie nach dem Urlaub zu Ihren gesunden Gewohnheiten zurückfinden, desto besser. Wenn es Ihnen gelungen ist, im Urlaub nicht zuzunehmen, nutzen Sie diese Motivation und starten Sie weiter mit Ihrer Abnahme durch. Vielleicht haben Sie im Urlaub doch etwas üppiger gelebt, als Sie es gewohnt sind oder sich ein paar „Diätsünden“ zu viel erlaubt? Werden Sie die Urlaubspfunde wieder los und lassen Sie sich Ihren persönlichen Speiseplan erstellen mit dem die Pfunde purzeln. Los geht’s!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren