Schnell schlank mit Fitness-Apps?

Es gibt mittlerweile für alles eine App: für das Bahnticket, das Wetter, den Pizzaboten, das Fernsehprogramm, die Fitness und und und… Manche von ihnen versprechen sogar unsere Pfunde schmelzen zu lassen. Doch kann das klappen? Wir haben einmal die vielversprechendsten Sport-Apps herausgesucht und auf Diättauglichkeit untersucht:

Der Weg zum Wunschgewicht ist manchmal ein steiniger. Abhilfe dafür versprechen die neuen Fitness-Apps, die sogar oft noch Hilfestellung bei der richtigen Ernährung geben sollen. Da gibt es zum einen die Lauf- und Walking-App, die App für Fitness- und Gymnastikübungen und den mobilen Yoga-Lehrer für zuhause. Mit ihrer Hilfe sollen die aufgenommen Kalorien schnell wieder abtrainiert werden und zwischendurch die Yoga-Übung oder das schnelle Rückentraining am Arbeitsplatz möglich werden. Aber wie alltagstauglich sind diese Fitness-Apps und reicht das aus?

Im Grunde wissen wir es schon: Nur in Kombination mit einer Ernährungsumstellung leisten Fitness-Apps wirklich Hilfe beim Abnehmen. Um sich zumindest nicht mehr ums Kalorienzählen kümmern zu müssen, bietet VidaVida leckere Diät Rezepte an, die individuell auf Ihre Bedürfnisse eingestellt sind und so das Abnehmen nicht zum Hürdenlauf machen. Für einen ersten Aha-Effekt füllen Sie unsere kostenlose Gewichtsanalyse aus und testen Sie noch heute ihren BMI. Diätanalyse starten!

Zahlreiche Apps wollen Hilfestellung beim Kampf gegen die Kilos leisten.
Wir testen hier die 5 beliebtesten Fitness-Apps unserer Redaktion für das Smartphone:

Runtastic

Die kostenlose App runtastic soll sowohl Einsteigern als auch Leistungssportlern eine Unterstützung bei Wandern, Walken oder Laufen geben und zu Höchstleistungen motivieren. Mit Hilfe der App kann man die Strecke und Geschwindigkeit messen, die man zurücklegt und die dabei verbrauchten Kalorien aufzeichnen. Die Motivation lässt sich noch steigern in dem Sie an kleinen Wettbewerben teilnehmen oder sich über die „Live“tracking-Funktion auf Facebook von den eigenen Freunden während des Laufens live anfeuern lassen. Stolz auf die erbrachte Leistung lässt sich die absolvierte Strecke anschließend ganz einfach per Klick bei Facebook in das eigene Profil hochladen. Dann kann gestaunt werden!

Pedometer

Wander- oder Nordic-Walking-Freunde werden den kostenlosen Schrittzähler „Ultimate“ zu schätzen wissen. Neben einer umfangreichen Anzeige zurückgelegter Schritte und zurückgelegter Wegstrecke sowie der Durchschnittsgeschwindigkeit, bietet die App auch eine Anzeige der verbrauchten Kalorien während der Sporteinheit an. Und auch hier besteht die Möglichkeit zum Teilen und Bejubeln der eigenen Leistungen mit Freunden über Facebook.

Office Fit

Mehr als 60 Übungen fürs Büro zeigt die App “Office-Fit”. Hier stehen Gesundheitsübungen im Mittelpunkt. Die App soll laut Angabe Überlastungen, Verspannungen und Schmerzen entgegenwirken. Dafür werden Ihnen u.a. Trainingseinheiten für muntere Beine, zur Kräftigung des Rückens- und der Schultern, für einen knackigen Po sowie für einen flachen Bauch angeboten. Dabei erläutert die App die einzelnen Übungen und lässt Sie individuell auswählen, ob Sie im Sitzen oder im Stand trainieren wollen. Und das Beste: Die Office-App verfügt über eine Erinnerungsfunktion, die auch die Sportmuffel unter uns regelmäßig daran erinnert, sich zu bewegen.

Loox

Diese App ist auf Fitness- und Gymnastikübungen für zuhause spezialisiert. Einmal eingeloggt, können Sie sich Fitness-Pläne nach einem gewählten Ziel, wie z.B. Ausdauer, Kräftigung oder Gewichtsabnahme anzeigen lassen und speichern. Dabei führen Sie kostenlose Anleitungen und Videos führen durch die Trainingseinheiten, die u.a. klassische Übungen wie Sit-Ups, Kniebeugen und Liegestütze beinhalten, und vieles mehr.

Yoga2go

Yoga wird immer beliebter. Und weil nicht jeder den Weg in die Yoga-Stunde schafft, findet man auch zahlreiche Fitness-Apps für Yoga-Übungen auf dem Smartphone. Yoga2go bietet Ihnen viele Einzelübungen und Variationen, die in Fotos und in Textform erklärt werden. Allerdings besteht hier gerade für frische Yoginis die Gefahr, die Übungen falsch auszuführen und dem Körper mehr  zu schaden als zu helfen.

Unser Resümee:

Wer fit bleiben möchte muss heutzutage nicht mehr täglich ins Fitnessstudio rennen. Dies versprechen zumindest die neuen Fitnes-Apps. Die kleinen Helferlein können uns beim Sport unterstützen. Fitness-Apps haben den großen Vorteil, dass man sie überall hin mitnehmen kann und eignen sich besonders, wenn wenig Zeit für den Gang ins Studio bleibt. Trotzdem ist Vorsicht geboten, denn die Fitnessapps nehmen keine Rücksicht auf eingeschränkte Beweglichkeit oder bestehenden Verletzungen, wie beispielsweise Rücken- oder Knieprobleme. Besonders schwer kann die Benutzung für Einsteiger sein, da oft das Niveau der Trainingseinheiten zu hoch ist. Gerade bei Anfängern können sich so schnell Haltungsfehler einschleichen. Sie müssen eigenverantwortlich aufpassen und nur kurze Trainingseinheiten wählen, um den Körper nicht zu überfordern.

Um Fitness-Apps erfolgreich einzusetzen, muss man sich also disziplinieren und jeder sportlichen Einheit konsequent nachgehen. Sie sind eine gute Diät-Begleitung und zeigen oft Ratschläge zum Abnehmen. Wer aber wirklich dauerhaft schlank werden will, muss auch auf gesunde und bewusste Ernährung achten. Denn wichtig ist nicht nur das Abtrainieren der Kalorien, sondern auch der Blick auf die Kalorienaufnahme. Effektiv auf dem Weg zum Wunschgewicht kann Sie ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmter Speiseplan mit leckeren Rezepten zum Abnehmen unterstützen. Der Trick dabei ist ganz einfach: Sie nehmen trotz fünf Mahlzeiten pro Tag nur so viele Kalorien zu sich, dass Sie trotzdem abnehmen – ohne zu hungern.

Den Fitness-Apps fehlt leider fast immer ein Diätplan und ein Kalorienzähler für Lebensmittel. Auch Rezepte für den Alltag sucht man hier vergeblich. Mit dem Diät Programm von VidaVida können Sie Ihren Speiseplan passgenau auf Ihren Alltag abstimmen. Und das ganz ohne Sport! Abnehmen muss nicht anstrengend und einseitig sein. VidaVida erstellt Ihnen einen Wochen-Speiseplan und überwacht die Kalorien und Kilos für Sie, so wird der Diätstress minimiert. Ein wöchentlicher Wiegecheck zeigt Ihren Erfolgsverlauf.

Geben Sie jetzt einfach Größe, Gewicht und Aktivität über die kostenlose Gewichtsanalyse ein und violá – Sie erhalten einen ersten Überblick wie schnell Sie Ihr Wunschgewicht erreichen können. Dabei kommt neben der Abnahme der Genuss nicht zu kurz, denn bei VidaVida ist nichts verboten. Lassen Sie sich Ihren Diätplan erstellen!

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren