Rezepte zum Abnehmen

Seelachsfilet auf Rucola-Parmesansoße

Heute gibt es unser beliebtes Seelachsfilet auf aromatischem Rucolasalat und himmlisch cremiger Rucola-Parmesansoße. Da freut sich das Kalorienkonto……

Nährwertangaben

370 Kcal
11 g Fett
21 g KH
41 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

100 g Rucola
1 Stück Frühlingszwiebeln
1 Zehe Knoblauch
1 Stück Tomate
130 g Seelachs
2 EL Zitronensaft (frische Zitrone)
2 Prisen Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
1 TL Olivenöl
25 ml Weißwein
1 EL Parmesan (35%Fett i. Tr.)
25 g Vollkornbaguette

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Rucola von harten Stielen befreien, waschen und trocken tupfen. Etwa ein Drittel des Rucolas beiseite stellen, den Rest fein hacken. Die Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Tomate waschen und mundgerecht würfeln.
Das Fischfilet säubern, von beiden Seiten mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten.
Wenn der Fisch gar ist, diesen aus der Pfanne nehmen und warmstellen, z.B. im Backofen. Nun den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln goldbraun anbraten. Nach 1 - 2 Minuten den gehackten Rucola zugeben und mit Wein (oder Essig) ablöschen. Auf niedriger Stufe ca. 2 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Hilfe eines Pürierstabs daraus eine Soße herstellen, dabei den geriebenen Parmesan zugeben und mit Zitronensaft, Pfeffer sowie Salz abschmecken.
Den restlichen Rucola auf einem Teller anrichten, das Fischfilet darauf legen und die Tomate drumherum verteilen. Seelachsfilet auf Rucola-Parmesansoße direkt servieren. Vollkornbaguette als Beilage servieren.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.
Akzeptieren