Spitzkohl-Pasta mit Heidelbeeren und Hähnchenbrustfilet

Die zarten Blätter des Spitzkohls schmecken mild-würzig und lassen sich ganz einfach zubereiten. Und das Besondere: Spitzkohl enthält eine Vorstufe des Vitamin C, kaum Fett und viele gut verdauliche Ballaststoffe. Zusammen mit den Heidelbeeren ein tolles Duo mit gesunder Wirkung……

Nährwertangaben

348 Kcal
15 g Fett
29 g KH
21 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

30 g Vollkornnudeln (eifrei)
20 g Heidelbeeren
0.5 Knolle Rote Zwiebel
1 Stück Möhren (Karotten, Gelbe Rüben)
130 g Spitzkohl
45 g Hähnchenbrustfilet ohne Haut
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
2 TL Pflanzenöl
40 ml fettarme Milch 1,5%
0.5 EL Saure Sahne 10% Fett
1 TL Kräuter (frisch oder gefroren)

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Nudeln nach Packunganweisung in Salzwasser kochen.
In der Zwischenzeit Heidelbeeren waschen und trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Möhren waschen, schälen und würfeln. Spitzkohl halbieren und Strunk entfernen. Den Kohl waschen und in Streifen schneiden.
Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. 1 TL Öl in der Pfanne erhitzen und Filet auf jeder Seite 5 bis 7 Minuten anbraten. Aus der Pfanne herausnehmen und beiseite stellen.
In der Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Zwiebeln sowie die Möhren darin anbraten, Spitzkohl zugeben und 7 bis 10 Minuten andünsten. Dann Milch und saure Sahne hinzufügen und cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Nudeln zugeben und vermengen.
Nudel-Gemüse-Mix auf dem Teller verteilen. Das Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden und zusammen mit den Heidelbeeren darauf verteilen. Nach Belieben mit Kräutern bestreuen.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren