Desserts zum Abnehmen

Vanille-Ricotta-Mousse mit frischer Himbeersoße

Ab und zu darf auch mal eine Hauptmahlzeit mit etwas Süßem ersetzt werden. Das Vanille-Ricotta-Mousse ist ein himmlischer Genuss und schmeckt erfrischend leicht……

Nährwertangaben

386 Kcal
15 g Fett
44 g KH
14 g Eiweiß

Rezept ausdrucken

Zutaten für 1 Person

1 Stück Vanilleschote
5 g Zitronenschale
1.5 TL Agavendicksaft
80 g Ricotta
150 g fettarmer Naturjoghurt 1,5%
100 g Himbeeren, frisch
2 TL Zitronensaft
15 g Puderzucker

Zubereitung

Tipp: Am besten das Ricotta am Vorabend vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank lassen. Statt als Hauptmahlzeit lässt es sich auch prima als Dessert für zwei Personen zubereiten.

Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und in eine Schüssel geben. Dazu die Zitronenschale sowie den Agavendicksaft geben und vermengen. Ricotta und Joghurt hinzufügen und zu einer glatten Masse verrühren.

Anschließend ein mittelgroßes, feines Sieb auf eine passende Schüssel legen und mit einem sauberen Geschirrhandtuch auslegen. Das Ricotta-Mousse hineingeben und abgedeckt im Kühlschrank für mind. 8 Stunden abtropfen lassen.

Für die Himbeersoße: Die Himbeeren putzen und halbieren. Vorsichtig mit Zitronensaft, sowie Puderzucker mischen und für 10 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Ricotta-Mousse auf einen Teller stürzen, Tuch ablösen und mit einem Esslöffel Nocken abstechen und zusammen mit der Himbeersoße auf einem Teller anrichten.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren