Fleisch

Weihnachtsessen: Orangen-Ente mit Süßkartoffelpüree

Unsere Idee für´s gelungene Weihnachtsessen, das garantiert nicht auf den Hüften landet: Leckere Ente in Orangensauce mit Süßkartoffelpüree und feinem Rotkohl……

Nährwertangaben

1436 Kcal
70 g Fett
119 g KH
84 g Eiweiß

Rezept ausdrucken

Zutaten für 4 Personen

250 g Süßkartoffel (Batate)
1 Stück Zwiebel
1000 g Rotkohl (Blaukraut)
1 EL Rapsöl
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
1 Stück Nelken
2 Stück Orange (Apfelsine)
300 g Entenbrust mit Haut
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Muskat
400 ml Geflügelfond

Zubereitung

1. Die Süßkartoffeln waschen und mit der Schale in heißem Wasser ca. 40 Minuten kochen
2.In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Rotkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und in feine Streifen hobeln. Davon 200 g beiseite stellen.
3.Dann Öl in einem Zopf erhitzen. Die Zwiebeln darin kurz andünsten und den übrigen Rotkohl hinzufügen. Mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Nelken zusammen mit ca. 100 ml Wasser dazugeben und alles etwa 40 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze schmoren lassen.
4.Die Orangen heiß waschen, abtrocknen und die Schale dünn abreiben (nicht das Weiße abhobeln!). Dann bis auf das Fruchtfleisch schälen. Die Orangen halbieren, in Scheiben schneiden und dann nochmals würfeln. Den Saft dabei auffangen.
5.Das Entenbrustfilet mit Salz und Cayennepfeffer (nach Belieben auch etwas Zimt) einreiben und die Haut wie ein Rautenmuster einschneiden.
6.In einer Pfanne ohne Fett das Fleisch auf der Hautseite zugedeckt ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze anbraten. Das Filet wenden und weitere 5 Minuten bräunen. Dann die Entenbrust in Alufolie wickeln. Das Fett aus der Pfanne aufheben.
7.Nun die fertigen Süßkartoffeln pellen und fein pürieren. Mit Salz sowie Muskatnuss würzen und jeweils die Hälfte Orangensaft, Orangenschale sowie Orangenstückchen vorsichtig unterheben.
8.Den Bratensaft in der Pfanne mit Fond und mit dem Entensaft aus der Folie angießen und aufkochen lassen, bis er zur Hälfte eingekocht ist. Die restlichen Orangenzutaten hinzufügen.
9.Den beiseite gestellten rohen Rotkohl unter den gekochten Kohl mischen und erhitzen. Dann nochmal abschmecken.
10.Zum Servieren die Entenbrust quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit dem Süßkartoffelpüree und Rotkohl anrichten. Mit etwas Sauce garnieren.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren