Geprüfte IN FORM-Rezepte

Wokgemüse mit Sesam

Cellulite-Killer Nr. 1 = Sport und Nr. 2 = Wokgemüse mit Sesam. Dieses Rezept vereint die essbaren Erzfeinde der Orangenhaut! Guten Appetit!…

Nährwertangaben

454 Kcal
13 g Ballaststoffe
10 g Fett
65 g KH
18 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

35 g Naturreis, roh
150 g Brokkoli
1 Stück Möhren (Karotten, Gelbe Rüben)
3 Stück Baby-Maiskölbchen
50 g Mungobohnensprossen
1 Stück Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
0.5 TL Gemüsebrühe, gekörnt
125 ml Wasser
1 TL Sesamöl
2 EL Sojasauce
1 Prise Pfeffer
1 Prise Ingwerpulver
1 Prise Chilipulver
1 TL Sesam

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Den Reis nach Packungsangabe garen.
Den Brokkoli säubern und in kleine Röschen schneiden. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Maiskölbchen aus dem Glas abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Mungobohnensprossen ebenfalls abtropfen lassen.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden oder hacken.
Das Brühepulver in warmen Wasser auflösen.
Das Öl in einem Wok oder einer tiefen Pfanne erhitzen und Zwiebeln, sowie Knoblauch darin anbraten. Das Gemüse und die Sprossen zugeben und unter Wenden anbraten. Mit Gemüsebrühe und Sojasoße ablöschen.
Die Gemüsepfanne mit Pfeffer, gemahlenem Ingwer und Chili abschmecken. Den Sesam vor dem Servieren über das fertige Wokgemüse steuen.
Wokgemüse mit dem Reis servieren.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren