Fisch

Zucchinisalat mit Garnelen

Dieser unkomplizierte Salat lässt sich sehr gut vorbereiten und mit zur Arbeit nehmen. So wird unser Rezeptvorschlag zur schlanken Büromahlzeit……

Nährwertangaben

396 Kcal
19 g Fett
27 g KH
25 g Eiweiß

Rezept ausdrucken

Zutaten für 1 Person

1 Portion Zucchini
1 Zweig Basilikum, frisch
1 Portion Eichblattsalat
1 Zehe Knoblauch
1 Stück Tomate
15 g Oliven (in Lake eingelegt)
100 g Garnelen (frisch oder TK)
3 TL Olivenöl
1 EL Zitronensaft (frische Zitrone)
1 EL Balsamico Essig hell
1 Prise Zucker
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
40 g Vollkornbrot

Zubereitung

Die Zucchini waschen und putzen, Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Den Eichblattsalat (oder anderen Blattsalat) waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Knoblauchzehe abziehen und sehr fein hacken. Tomaten würfeln und Oliven halbieren.
Garnelen kalt abwaschen und abtropfen lassen. Anschließend in einer Pfanne mit 1 TL heißem Öl und Knoblauch scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und mit Zitronensaft beträufeln.
Zucchini in dünne Scheiben schneiden und 1 TL Olivenöl anbraten.
Das Gemüse, den Blattsalat, die Oliven und die Garnelen in eine Schüssel geben.
Für das Dressing das restliche Öl, Zitronensaft, Essig und die Prise Zucker vermengen, Basilikum zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing über den Salat geben, gut untermengen und einige Minuten durchziehen lassen.
Zucchinisalat mit Garnelen mit Brot servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Den Salat mit etwas geriebenem Parmesan bestreuen. Anstelle der frischen Tomaten schmecken auch getrocknete Tomaten in diesem Salat sehr gut.

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren