Der Bauch ist unsere nervigste Problemzone. Wie stellen Sie es am besten an, wenn Sie am Bauch abnehmen möchten und dabei Ihrer Figur und Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun möchten? Machen Sie jetzt Ihre gratis Diätanalyse!

Am Bauch abnehmen ist gesund

Lästige Fettpölsterchen am Bauch und zu eng sitzende Hosen beeinträchtigen nicht nur unser Wohlbefinden und stehen einem selbstbewussten Auftreten im Weg, Abnehmen am Bauch ist auch für unsere Gesundheit von zentraler Bedeutung. Zu viel Fettgewebe am Bauch und um die inneren Organe herum stellt ein erhöhtes Risiko für die Gesundheit dar. So genanntes viszerales Fett, welches hinter der Bauchmuskulatur um die inneren Organe herum liegt, produziert Botenstoffe, die chronische Krankheiten wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen können. Ab wann es bedenklich wird, lässt sich mit der Bestimmung des Taillen- oder Bauchumfangs ermitteln. Bei Frauen wird ein Bauchumfang ab 88 Zentimetern zum gesundheitlichen Risiko, bei Männern ab 102 Zentimetern. Wenn Sie am Bauch abnehmen möchten, werden Sie am besten jetzt aktiv und wählen Sie die für Sie passende Diät.

So können Sie Ihren Bauchumfang selbst messen

Alles was Sie benötigen, ist ein Maßband, das Sie auf Taillenhöhe anlegen. Zur Ermittlung des genauen Messpunktes sollten Sie die Mitte zwischen dem unteren Rippenbogen und dem Beckenkamm bestimmen und zur Orientierung markieren. Legen Sie dann das Maßband in einer geraden Linie um den Bauch. Gemessen wird in leicht ausgeatmetem Zustand. Sollten Sie feststellen, dass Handlungsbedarf besteht, brechen Sie nicht in Panik aus. Mit einer gesunden und ausgewogenen kalorienreduzierten Ernährungsweise wie VidaVida sie bietet, können Sie am Bauch abnehmen und lästige Pfunde verlieren. Sie können somit neues Selbstbewusstsein gewinnen und Ihr individuelles Risiko für Folgeerkrankungen reduzieren.

Am Bauch abnehmen, so geht’s!

Zwei Arten von Fett werden generell unterschieden: Das Fett, das wir von außen sehen können und dem wir zuerst zu Leibe rücken wollen, ist das so genannte Unterhautfettgewebe. Das unsichtbare, sehr viel gefährlichere Fett ist das, welches hinter den Bauchmuskeln im Bauchinneren liegt. Wenn wir am Bauch abnehmen wollen, kümmern wir uns verstärkt um das sichtbare Fett. Das kann am Bauch jedoch sehr hartnäckig festsitzen.

Die gute Nachricht ist, dass sich das für unsere Gesundheit gefährliche Fett im Bauchinneren dagegen sehr gut mit Sport und einer ausgewogenen Ernährung reduzieren lässt. Die Wissenschaft begründet dies mit zahlreichen Andockstellen für Hormone, die helfen das Fett im Inneren des Bauchraumes abzubauen. Effektiv am Bauch abnehmen hört sich also vielversprechend an. Dennoch braucht es eine strukturierte Vorgehensweise, wenn Sie den lästigen Röllchen zu Leibe rücken möchten. Es reicht leider nicht, fleißig den Bauchtrainer zu aktivieren und jeden Tag 60 Crunches zu absolvieren aber ansonsten alles beim Alten zu belassen. Fett wird leider nicht automatisch dort abgebaut, wo sich Muskeln bewegen, sondern hilfreich und wirksam ist hier nur ein moderates Kaloriendefizit. Nur wenn Sie weniger Energie aufnehmen, als Ihr Körper benötigt, wird Fett abgebaut. Selbstverständlich können Sie zur Definition der Körpermitte gezielte Bauchmuskelübungen machen. Machen Sie sich jedoch bewusst, dass Ihre Ernährung entscheidend ist. Erfolgreich am Bauch abnehmen werden Sie nur mit einer ausgewogenen und gesunden Diät.

Erfolge sichtbar machen

Super, wenn Sie sich entschieden haben, etwas gegen Ihr Übergewicht zu tun. VidaVida bietet Ihnen ausgewogene, gesunde und leckere Rezepte zum Abnehmen an, die Ihnen schmecken werden. Hungern werden Sie nicht, denn drei Hauptmahlzeiten und zwei Snacks sorgen für regelmäßige und sättigende Mahlzeiten. Notieren Sie Woche für Woche Ihre Erfolge auf der Waage und machen Sie diese in einer Grafik sichtbar. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich eine Statistik über die Entwicklung Ihrer Körpermaße zu führen. So bleiben Sie motiviert und haben Ihre Erfolge genauestens im Blick.

Beginnen Sie noch heute mit Ihrer Ernährungsumstellung und Sie werden nicht nur am Bauch abnehmen, sondern am ganzen Körper überflüssige Pfunde verlieren. Starten Sie jetzt Ihre persönliche Bauch-Weg-Diät!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren