Gemüse

Amaranth-Gemüse-Pfanne

Amaranth ist nährstoffreich und lässt sich zudem vielfältig zubereiten. Wer gern einmal etwas Neues ausprobieren möchte, kann mit diesem sehr gesunden, veganen Rezeptvorschlag anfangen… …

Nährwertangaben

368 Kcal
15 g Fett
43 g KH
15 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

150 ml Gemüsebrühe
40 g Amaranth
200 g Porree (Lauchstange)
200 g Möhren (Karotten, Gelbe Rüben)
100 g Rote Paprika
5 g Walnüsse
1 Messerspitze Zitronenschale
1 TL Kräuter (frisch oder gefroren)
1 TL Pflanzenöl
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid

Rezept ausdrucken

Zubereitung


Die Gemüsebrühe anrühren. Amaranth in der Gemüsebrühe kurz aufkochen und dann auf kleiner Flamme 20 Minuten quellen lassen, ggf. noch etwas Wasser nachgießen.
Den Porree putzen und klein schneiden. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und würfeln. Die Nüsse hacken. Etwas Zitronenschale abreiben. Die Kräuter (vorzugsweise Petersilie) waschen und hacken.
Das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, den Porree darin andünsten. Erst die Möhren, dann nach kurzer Zeit die Paprika und schließlich den gegarten Amaranth dazugeben. Etwas Wasser hinzufügen und etwa für 5 Minuten kochen lassen.
Die gehackten Walnüsse und die Kräuter unter den Amaranth geben. Das Gericht mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren