“Warum nehme ich nicht ab?” Haben Sie sich diese Frage auch schon öfter mal gestellt? Sie halten sich schon lange an Ihre Diät und zu Beginn hat alles noch super funktioniert. Doch nun herrscht Stillstand auf der Waage und das Gewicht geht nur sehr langsam runter? Dieses Phänomen ist nicht ungewöhnlich. Vielleicht handelt es sich um eine so genannte “Plateauphase”, bei der sich auf der Waage ersteinmal nichts mehr tut, obwohl man sich weiterhin an die Diätgrundsätze hält. „Das kann doch nicht mit rechten Dingen zugehen!“ wundert man sich. Verständlich, dass Frust und Enttäuschung nicht lange auf sich warten lassen. Da fehlt nicht mehr viel und Sie werfen das Handtuch. Aufgeben dürfen Sie aber jetzt auf gar keinen Fall. VidaVida hat folgende Vorschläge für Sie gesammelt, damit auch Sie stolz sagen können: “Ich habe mein Wunschgewicht erreicht”.

Der Gewichtsstillstand oder sogar die Zunahme sind zweifellos kritische Punkte im Diätverlauf. Während die Pfunde purzeln ist man beseelt vom Erfolg und wie von allein motiviert, weiterzumachen. Wenn es dann nicht weiterhin so klappt, wie gewünscht, lässt die Motivation, die gesunden Essgewohnheiten beizubehalten, schnell nach. Man sagt sich: “Ich halte mich an die Vorgaben meiner Diät, aber warum nehme ich nicht ab?” Rückschläge, kritische Phasen oder Ausrutscher gibt es in jeder Diät. Wichtig ist, wie Sie damit umgehen. Gänzlich vermeiden kann man sie nicht: Lernen Sie, mit Rückschlägen gelassen umzugehen ohne Ihre Diät gleich an den Nagel zu hängen.

Was ist los? Warum nehme ich nicht ab?

In einer Krisensituation wie dieser ist es wichtig, die möglichen Ursachen für Rückschläge zu erkennen. Ursachen können zum Einen physiologisch bedingt sein, zum Anderen können Sie auch dem eigenen Verhalten zugeschrieben werden. Dabei geht es uns keinesfalls um Schuldzuweisungen nach dem Motto: „Hätten Sie sich zusammengerissen, wäre das nicht passiert“, sondern vielmehr um die Bewertung kleiner Ausrutscher und das Aufrechthalten der Motivation.

Gewichtsstillstand oder auch eine kleine Zunahme können ganz natürlich sein, beispielsweise unterliegt der Körper Gewichtsschwankungen, die durch das Trinkverhalten, die Bedingungen im Magen-Darm-Trakt, den Hormonhaushalt oder körperliche Aktivität etc. bedingt sein können. Man wiegt also nicht jeden Tag gleich viel. Vielleicht haben Sie gerade heute einen ungünstigen Zeitpunkt erwischt. Seien Sie also nicht allzu kritisch mit sich. Lassen Sie sich durch den “Warum nehme ich nicht ab – Frust” nicht aus der Bahn werfen und behalten Sie Ihr Wunschgewicht Ziel im Blick.

Ihr Körper braucht ab und zu eine kleine Pause, wenn er an seinen Ressourcen zerrt, um die letzten Reserven zu schonen. Man nimmt nicht immer gleich gut ab. Sehen Sie dies als Tatsache an und grübeln Sie nicht, was Sie falsch gemacht haben. Vermutlich lautet die Antwort darauf “Nichts”. Geben Sie sich Zeit und haben Sie Geduld, auch wenn es Ihnen schwer fällt.

Warum nehme ich nicht ab? Kontrolle ist gut!

Vergangene Diättage Revue passieren zu lassen ist wichtig, um gegebenenfalls die Ursachen für die leichte Zunahme zu ergründen. Kontrollieren Sie, ob Sie nicht zu viele Ausnahmen gemacht haben oder beim Sportprogramm zu nachlässig gewesen sind. Sollten Sie kleine Nachlässigkeiten feststellen, ist das nicht dramatisch. Sie sollten sich eine Strategie überlegen, wie Sie mit der jeweiligen Situation umgehen können. Ein Beispiel: Ihnen fehlt momentan die Motivation zum Sport. Fragen Sie sich, warum das so ist bzw. warum Sie inkonsequent geworden sind. Ist die gewählte Sportart vielleicht doch nichts für Sie? Ist sie zu anstrengend, haben Sie sich zu viel zugemutet? Überlegen Sie für sich, was Sie ändern können und versuchen Sie, dies in der kommenden Woche umzusetzen. Gehen Sie der Frage “Warum nehme ich nicht ab?” genaustens auf den Grund.

Wenn der Ausrutscher passiert ist, heißt es nach vorne schauen und am besten schon bei der nächsten Mahlzeit wieder nach dem VidaVida-Diätplan essen. Wenn Sie jetzt denken „dann ist es ja heute auch egal, was ich esse“ bewirken Sie, dass Sie tatsächlich wieder zunehmen, wenn sich solche Vorfälle häufen. Also: Ausrutscher als solchen erkennen, abhaken und nach vorne schauen muss Ihre Devise lauten. Mit dem VidaVida Diätplan haben Sie eine Stütze an der Hand, um schnell wieder auf die richtige Spur zu kommen und schon beim nächsten Wiegen wieder Erfolge verbuchen zu können.

Die Erfolge zählen

Wesentlich sind doch Ihre Erfolge, denn diese zählen ja am Ende für die Gewichtsabnahme. Verweilen Sie also gedanklich nicht länger als nötig bei den Ausrutschern und Gewichtsstillständen und zermatern Sie sich nicht unaufhörlich mit der Frage “Warum nehme ich nicht ab?” das Hirn. Darauf kommt es nicht an. Viel wichtiger ist es, sich über die Erfolge zu freuen und zwar auch über die kleinen. Sehen Sie Ihre Diät als Prozess an und schauen Sie, wie viel Sie bereits an Gewicht verloren haben, bevor Sie viel Energie darauf verwenden, sich über einen Gewichtsstillstand zu ärgern. Wenn Sie am Ball bleiben, werden die Pfunde auch weiterhin purzeln.

Nicht nur die Zahl auf der Waage ist entscheidend

Die Waage ist nicht das Maß aller Dinge. Natürlich bewerten wir eine Diät in erster Linie anhand des Gewichts, doch versuchen Sie auch, die kleinen positiven Effekte zu sehen, die sich abseits der Waage abspielen. Sie werden merken, dass Sie fitter und ausdauernder werden. Beim Treppensteigen zum Beispiel haben Sie auf einmal mehr Puste. Ihr Wohlbefinden steigt, weil Sie gesunde und leichte Kost essen. Egal, welche positiven Nebeneffekte Sie für sich feststellen, notieren Sie sich diese ruhig einmal und freuen Sie sich darüber, anstatt mit Gedanken wie “Warum nehme ich nicht ab?” zu hadern.

Was motiviert Sie? Soll die Lieblingsjeans wieder sitzen, haben Sie eine Einladung zu einer Hochzeit oder wollen Sie am Strand gut aussehen? Was es auch ist, verlieren Sie Ihre Motivationsquelle nicht aus den Augen. VidaVida-Mitglied Carina (schon 10,6 kg leichter*) hat zwei Beweggründe, ihre Diät durchzuhalten: „Meine Motivation bei VidaVida anzufangen war, dass ich bis zu meinem 40. Geburtstag wieder mit Freude in den Spiegel sehen wollte und mich wieder wohl fühlen wollte. Das habe ich geschafft und möchte nun weitermachen bis auch die letzten meiner Hosen im Schrank wieder passen. Vor VidaVida hatte ich noch 2 Hosen im Schrank, die gepasst haben. Mittlerweile passen sieben Hosen wieder und vier sind sogar schon zu weit. Jetzt habe ich nur noch zwei Hosen im Schrank, die noch nicht ganz zu gehen, aber das wird schon noch. Ich bin auch ein bisschen stolz, weil ich von Größe 44 auf 38 gekommen bin.“

Durch das VidaVida-Diätkonzept lernen Sie, Ihre Ernährung umzustellen und so auf gesunde Weise abzunehmen. Bei kleinen Ausrutschern oder Rückschlägen à la “Warum nehme ich nicht ab?” finden Sie schnell wieder zu Ihrer Diät zurück – dafür sorgt der leckere, unkomplizierte Speiseplan. Bei Fragen zum Programm oder Ihrem Diätverlauf, können Sie sich an die VidaVida Ernährungsexperten wenden. Gemeinsam läßt sich sicher eine Lösung finden.

Nutzen Sie Ihre Chance mit VidaVida auf gesunde Art Gewicht zu verlieren. Probieren Sie den Online Diätplan aus!

*Wir können keine Ergebnisse garantieren. Erzielte Ergebnisse sind von Person zu Person unterschiedlich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren