Rezepte zum Abnehmen

Möhren-Mangold-Rösti mit Dip

Knusprige Rösti mit Mangold und Karotten sind heiß und kalt ein echter Genuss und lassen sich wunderbar mit verschiedenen frischen Dips variieren……

Nährwertangaben

348 Kcal
25 g Fett
13 g KH
14 g Eiweiß

Zutaten für 1 Portion

3 Stück Cocktailtomaten
2 Rapsöl
1 Rapsöl
1 Rapsöl
1 Rapsöl
1 EL Petersilie, frisch
1 EL Schnittlauch (frisch)
75 g Mangold
100 g Möhren (Karotten, Gelbe Rüben)
15 g Kräuterfrischkäse, fettreduziert
30 g Naturjoghurt, 1,5% Fett
2 Prisen Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
6 g Soßenbinder (Maisstärke)
1 Stück Hühnerei, Größe M
1 EL Rapsöl

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Zu Beginn Tomaten waschen, putzen und würfeln. Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken tupfen und fein hacken. Mangold putzen, waschen und in Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und grob raspeln.
Für den Dip: Den Frischkäse mit dem Joghurt glatt rühren und Kräuter sowie Tomaten unterheben. Mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und etwas ziehen lassen.
In der Zwischenzeit: Die Maisstärke mit dem Ei verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Dann Mangold und Möhren unterheben. Je nach gewünschter Größe aus der Masse einige Rösti formen. Anschließend Öl in einer Pfanne erhitzen und Rösti bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten.
Dazu den Tomaten-Frischkäsedip servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Die Rösti lassen sich auch prima vorbereiten und kalt genießen. Zuhause oder bei einem Picknick im Grünen.

Tipp: Die Rösti lassen sich auch prima vorbereiten und kalt genießen. Zuhause oder beim Picknick im Grünen...

Los geht´s: Der VidaVida Diätplan wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit. Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.
Akzeptieren