Backwaren zum Abnehmen

Pizza Rucola

Der Klassiker unter den Pizzen: Pizza Rucola. Auch während einer Diät darf man sich ab und zu mal ein Stück Pizza gönnen, aber fett- und kalorienarm sollte sie sein……

Nährwertangaben

412 Kcal
13 g Fett
56 g KH
16 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

75 g Weizenmehl Type 1050
1 Prise Jodsalz mit Fluorid
0.5 Päckchen Hefe (getrocknet)
35 ml Wasser
1 EL Olivenöl
50 g Tomate (Dose)
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
1 Prise Oregano
1 Zehe Knoblauch
30 g Rucola
1 Stück Tomate
8 g Parmesan (35%Fett i. Tr.)

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Mehl mit Salz und Hefe in einer Schüssel gut vermengen. Das Wasser hinzugeben und alles miteinander verkneten. Dann das Olivenöl hinzufügen und so lange kneten, bis ein möglichst glatter Teig entsteht. Falls er zu feucht sein sollte, so lange weiterkneten bis der Teig wieder etwas trocken wird.
Anchließend den Teig zugedeckt ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Nachdem der Teig aufgegangen ist, nochmals kurz mit mehligen Händen durchkneten.

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Den Teig dünn ausrollen. Die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer, Oregano (und wer möchte mit einer fein gewürfelten Knoblauchzehe) würzen und den Teig damit bestreichen.

Die Pizza im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15-20 Minuten backen.
In der Zwischenzeit Rucola waschen und grob hacken. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
Die heiße Pizza anschließend mit Tomatenscheiben belegen, den Parmesan drüber reiben und mit Rucola bestreuen. Nach Bedarf noch einmal würzen.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren