Fleisch

Rindergeschnetzeltes Persepolis

Eine raffinierte Rezeptidee inspiriert aus der persischen Küche. Feine Gewürze und zartes Rindfleisch machen dieses Gericht zu etwas Besonderem……

Nährwertangaben

381 Kcal
9 g Ballaststoffe
11 g Fett
40 g KH
24 g Eiweiß

Zutaten für 1 Person

30 g Naturreis, roh
80 g Rindfleisch (mager)
1 Stück Zwiebel
150 g Weißkohl
1 Stück Möhren (Karotten, Gelbe Rüben)
0.5 Stück Peperoni
0.5 TL Rinderbrühe, gekörnt
100 ml Wasser
1 TL Rapsöl
1 TL Sesam
1 Stiel Koriander, frisch
1 Prise Pfeffer und Jodsalz mit Fluorid
1 EL Kochsahne (auch vegan), 15% Fett

Rezept ausdrucken

Zubereitung

Den Reis nach Packungsanleitung garen.
Das Rindfleisch von sichtbarem Fett befreien, waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Den Weißkohl waschen und in Streifen schneiden. Die Möhre schälen und in Scheiben schneiden. Die Peperoni waschen und zerkleinern. Korianderstiel waschen, abzupfen und Blätter klein hacken.
In einem Topf die Rinderbrühe mit dem Wasser anrühren, zum Kochen bringen und den Weißkohl einige Minuten darin dünsten.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rindfleischstreifen darin scharf anbraten. Anschließend Sesam, Peperoni und Zwiebelwürfel mitanrösten. Den Weißkohl samt Brühe mit in die Pfanne geben, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Kochsahne unterrühren und das Geschnetzelte mit dem gehackten Koriander abschmecken.
Rindergeschnetzeltes Persepolis mit Reis servieren.

Guten Appetit!

Los geht´s: VidaVida wird Sie begeistern und hält täglich 5 leckere Mahlzeiten für Sie bereit.
Starten Sie jetzt unsere gratis Diät- und Gewichtsanalyse!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren