Um keine andere Mahlzeit des Tages kursieren so viele Mythen und Irrtümer wie um das Abendessen. Soll man nun das abendliche Essen ganz ausfallen lassen, oder zumindest die bösen Kohlenhydrate vom Teller verbannen? Wir haben die Top 3 der Diätlügen rund um ein gesundes Abendessen zusammengestellt und Antworten für Sie gefunden…

Dinner-Cancelling – aufs Abendessen verzichten und abnehmen?

Macht abends essen dick? Dinner-Cancelling gilt als Geheimtipp für eine erfolgreiche Abnahme. Es klingt auch einfach zu verlockend: Abendessen weglassen, 14 Stunden nichts essen und die überschüssigen Pfunde schmelzen im Schlaf dahin.

In der Praxis sieht das Ganze aber schon anders aus. Wer gegen 17 Uhr die letzte Mahlzeit zu sich nimmt und dann erst wieder beim Frühstück zugreifen darf, wird sicherlich vor lauter Hunger kein Auge zu machen. Wenn der nächtliche Weg zum Kühlschrank unausweichlich ist, dann sind die guten Vorsätze schnell wieder über Bord geworfen, um endlich wieder entspannt durchschlafen zu können.

Das Hauptargument der Dinner-Cancelling-Verfechter ist der abgesenkte Blutzuckerspiegel und die dadurch verminderte Ausschüttung des Insulins. Sicherlich ist es grundsätzlich sinnvoll den Blutzuckerspiegel möglichst in einem relativ konstanten Rahmen zu halten. Das gelingt am besten durch viel Bewegung und ausgewogene, regelmäßige Mahlzeiten. Generell ist jedoch nicht die Uhrzeit entscheidend, sondern die Summe der aufgenommenen Kalorien.

Mit dem VidaVida-Diätplan nehmen Sie ab ohne zu Hungern. Mit 3 Hauptmahlzeiten und 2 Snacks ernähren Sie sich ausgewogen, Sie fühlen sich satt und zufrieden und die Kilos purzeln trotzdem. Sie werden sehen!

Abends keine Kohlenhydrate – schlafen Sie sich schlank?

Über Nacht ungeliebte Pfunde verlieren? Schön wär’s! In vielen Köpfen ist mittlerweile verankert, dass man unbedingt beim Abendessen auf Kohlenhydrate verzichten sollte, um eine gute Abnahme zu erzielen. Wir von VidaVida sehen das anders: Kohlenhydrate gehören zu einer ausgewogenen Ernährung dazu!

Auch kulturell gesehen, sieht das Abendessen hierzulande eher das klassische Abendbrot vor. Verzichtet man also am Abend auf das Brot, arbeitet man ständig gegen seine tief verwurzelten Gewohnheiten an und in der Regel ist dies langfristig zum Scheitern verurteilt. Die gute Nachricht ist: Sie müssen nicht auf Ihr Brot am Abend verzichten. Wichtig ist, dass Sie Brot aus voll ausgemahlenem Mehl essen, das lange satt macht und viele Ballaststoffe enthält. Auch moderate Mengen von Vollkornnudeln, Naturreis und Kartoffeln am Abend sind völlig in Ordnung. Denn am Ende des Tages kommt es darauf an, dass Sie mehr Kalorien verbrannt haben, als Sie zu sich genommen haben. Wichtig ist, dass Sie am Abend keine riesigen Mengen an Obst verzehren und natürlich auch die Schokolade und die Chips in der Schublade lassen. Wenn Sie eher einen süßen Zahn haben, dann sollten Sie die Süßigkeiten, die Sie sich zugestehen möchten, im Laufe des Tages unterbringen und nicht geballt vor dem Schlafengehen verspeisen.

Sie müssen sich also nicht unnötig quälen, um Ihr Wunschgewicht zu erreichen. Ein ausgewogener, an die individuellen Bedürfnisse angepasster Diätplan ist die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Ernährungsumstellung. Bei uns müssen Sie nicht auf die „guten“  Kohlenhydrate verzichten. Starten Sie die kostenlose Diätanalyse jetzt!

Salat am Abend? Lieber nicht?!

Das Vorurteil, dass man Salat und Rohkost am Abend lieber weglassen sollte, da dies so schwer verdaulich ist und es dadurch über Nacht im Darmtrakt gärt, hält sich hartnäckig. Wir können aber Entwarnung geben: Unsere gesunde Verdauung funktioniert abends und nachts genauso gut wie tagsüber. Der Gärprozess von Obst und Gemüse im Dickdarm ist ganz normal und unbedenklich. Sollten Sie empfindlich auf Rohkost reagieren und von den Gärgasen einen unangenehmen Blähbauch bekommen, bekommt Ihnen gegartes Gemüse eventuell tatsächlich besser. Generell ist gegen Rohkost aber ganz und gar nichts einzuwenden. Ganz im Gegenteil, denn es gehört zu einer ausgewogenen Ernährung definitiv dazu.

Immer wieder tauchen Diätlügen auf, die Abnehmwillige verunsichern. Wir von VidaVida erstellen unsere individuell angepassten Diätpläne auf der Basis der ausgewogenen Mischkost. Das bedeutet, Sie halten sich an einen vorgegebenen Kalorienrahmen, aber es sind keine Lebensmittel verboten. So nehmen Sie satt und zufrieden Pfund um Pfund ab. Probieren Sie es aus und melden Sie sich jetzt an!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren