Annika F.: 11 kg weniger
74 kg
-11 kg
63 kg
Vorher
Nachher
-11 kg
Annika F. : 11 kg weniger

Alles fällt mir viel leichter und ich lächle wieder mehr, bin selbstsicherer, auch anderen Menschen gegenüber.

„Seit meinem 22. Lebensjahr habe ich stetig zugenommen“, erinnert sich Annika F. „Als ich schwanger wurde, wog ich zwischen 68 und 70 kg. Nach der Schwangerschaft waren es dann 74 kg! Da hab ich mich erstmals so richtig unwohl gefühlt. Im Spiegel mochte ich mich gar nicht mehr ansehen!“ Die ausgewogene Ernährung von VidaVida hat der 30-jährigen zu Ihrem Wunschgewicht verholfen. Erfahren Sie hier, wie sie es geschafft hat…

“Eine ausgewogene Ernährung nach Plan sollte es sein”

Leider habe ich nie wirklich gelernt, wie man sich gesund und richtig ernährt. Ich wollte also nicht nur abnehmen, sondern mich auf lange Sicht auf eine ausgewogene Ernährung umstellen. Lange habe ich nach einem Diätplan gesucht, der mir Tag für Tag vorgelegt wird und an den ich mich konsequent halten kann. Aber Ernährungsberater waren mir zu teuer und ich selbst war zu ideenlos und vielleicht auch zu faul, um mir jeden Tag geeignete Rezepte zu überlegen oder zusammenzustellen, die in eine ausgewogene Ernährung passen.

“Mir reichte Sport allein nicht aus”

Obwohl ich sechs Jahre lang regelmäßig Spinning und Zirkeltraining gemacht habe und das sogar drei- bis viermal pro Woche, habe ich es nie geschafft tatsächlich abzunehmen. Außerdem hatte ich zeitweise mit viel Frust und Unausgeglichenheit zu kämpfen, sowie mit Unzufriedenheit im Job etc., was mich teilweise zum Essen verleitet hat. Ab und an habe ich mal etwas ausprobiert, aber mich leider nie konsequent auf eine ausgewogene Ernährung umgestellt.. Ich bin der Meinung, dass man noch so viel Sport machen kann, aber wenn die ausgewogene Ernährung fehlt, funktioniert das mit dem Abnehmen einfach nicht.

“Das A und O ist eine ausgewogene Ernährung”

Als unser Sohn  vier Monate alt war, habe ich mit dem VidaVida-Diätplan angefangen. Die ersten 8 kg habe ich allein durch die ausgewogene Ernährung abgenommen, ohne zusätzlich Sport zu treiben. Dann stand das Gewicht eine Weile still. Also habe ich angefangen, wieder regelmäßiger mit dem Fahrrad zu fahren, lange Spaziergänge zu machen und einmal pro Woche schwimmen zu gehen. So klappte es dann auch wieder mit der Abnahme und weitere Pfunde purzelten.

Da der Speiseplan von VidaVida auf meine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten wurde und auf eine ausgwogene Ernährung abzielt, bin ich eigentlich sehr gut damit zurecht gekommen. Aber ich erinnere mich gut daran, dass die ersten drei Tage richtig hart für mich waren. Es war so als würde ich in ein „schwarzes Loch“ essen: Das Essen purzelte nur so durch, ich hatte ständig Hunger. Ganz ehrlich: Wenn ich Hunger habe, bin ich unausstehlich! Aber ich habe es dennoch durchgehalten! Am Anfang schmolzen die Kilos nur so, dann gab es zwischendurch immer mal kleine Diät Rückschläge oder das Gewicht stand wochenlang still, aber ich hab immer wieder schnell zum Plan zurück gefunden, denn die ausgewogene Ernährung tut mir gut. Ein- bis zweimal im Monat gönne ich mir jetzt auch mal wieder was Kalorienreiches. Somit habe ich dann auch etwas, worauf ich mich freuen kann und es fällt mir leichter im Programm zu bleiben und die ausgewogene Ernährung zu beherzigen.

“Kochen macht mir wieder Spaß”

Die Rezepte von VidaVida finde ich super! Es gibt so viele leckere Diät Rezepte in allen erdenklichen Variationen, sodass der Diätplan nie langweilig wird. Dadurch habe ich wieder richtig viel Spaß am Kochen bekommen und fange an, auch mal die Rezepte zu variieren und für mich neu zu erfinden. Ich habe gelernt, dass sich eine ausgewogene Ernährung und Genuss nicht ausschließen müssen. Abends habe ich gern mit meinem Verlobten zusammen gekocht. Er hat mich während meiner Diät sehr unterstützt. Wir „stehen“ total auf die Steak- und Putenbaguettes. Die essen wir dann auch gerne mal außer der Reihe. Mittlerweile essen wir auch sehr viel Naturreis. Außerdem zählen die Kartoffel- und Bohnensalate zu unseren Favoriten und wir lieben das Lammcurry.

Auch meine Familie hat mich fantastisch dabei unterstützt mich an die ausgewogene Ernährung von VidaVida zu halten. Besonders auf meine Schwiegereltern konnte ich zählen: wenn ich zu Besuch kam, gab es immer nur „leichtes“ Essen. Sogar Heiligabend gab es Salat und Fisch! Meine Eltern müssen sowieso auf ihre Ernährung achten und wenn es dort doch einmal was Kalorienreiches gibt, esse ich einfach ein paar Happen weniger. Auf meine Selbstdisziplin bin ich stolz: Wenn ich mit meinen Freundinnen essen gehe, bestellen die sich manchmal ein dickes Eis zum Nachtisch. Bisher habe ich den „Test“ immer bestanden und mir keins bestellt, obwohl eine ausgewogene Ernährung ein Eis nicht ausschließt.

“Meine Selbstsicherheit kehrte zurück”

Ich fühle mich viel besser mit meinem neuen Gewicht und nicht mehr so aufgedunsen und träge. Alles fällt mir viel leichter und ich lächle wieder mehr. Vor allem bin ich selbstsicherer geworden – auch anderen Menschen gegenüber. Es ist, als bewege man sich ganz anders durch die Welt. Auch zum Sport gehe ich wieder gerne und trage gern tolle Kleider und enge Hosen. Mein Verlobter hat mir kürzlich gesagt, dass ich jeden Tag hübscher werde. :-)

Inzwischen habe ich VidaVida schon vielen Freundinnen und auch meiner Schwester empfohlen. Denn es ist für mich die einfachste und beste Methode, um abzunehmen und sich auf eine ausgewogene Ernährung umzustellen. Man muss sich nur an den Plan halten und das für wenig Geld. Durch das Austauschen der Rezepte kann man den Speiseplan sogar nach den eigenen Vorlieben mitgestalten. Besser geht’s doch gar nicht! Auch die Einkaufsliste fand ich immer sehr hilfreich und praktisch. Für mich musste es so sein, dass ich meinen Essensplan jeden Tag vorgelegt bekomme. Das hat mit VidaVida prima geklappt und das Beste ist, dass eine ausgewogene Ernährung keine Lebensmittel verbietet. Ich bin absolut zufrieden mit diesem Programm.

Nur noch zwei Kilo trennen mich von meinem Wunschgewicht, das ich dann unbedingt halten möchte. Auch das wird mir mit der VidaVida-Ernährungsumstellung sicher gelingen. Im August werde ich 31 Jahre alt und zwei Wochen später heirate ich meinen Verlobten, mit dem ich einen 14 Monate alten wunderschönen und tollen Jungen habe. Mein Verlobter ist ein toller Hobbykoch, vor allem in der leichten Küche, was mir natürlich sehr zu Gute kommt!

Nach unserer standesamtlichen Trauung in diesem Jahr, werden wir nächstes Jahr im Juni auch kirchlich heiraten. Danach hab ich mir eine Wohnmobiltour durch Deutschland oder nach Italien gewünscht. Darauf freue ich mich sehr. Mein Ziel ist es, mein Gewicht zu halten, die ausgewogene Ernährung beizubehalten, glücklich und gesund zu bleiben und meinen Sohn mit viel Freude aufwachsen zu sehen. Mehr brauche ich erst mal nicht! :-)

Allen anderen VidaVida-Mitgliedern wünsche ich denselben Erfolg wie ich ihn erleben durfte, viel Durchhaltevermögen, und dass sie nicht gleich aufgeben, wenn sie sich mal ein paar Tage nicht an den Plan halten können (z.B. durch Stress etc.). Mein Tipp: Einfach weitermachen – auch wenn das Gewicht mal ein paar Wochen steht. ES LOHNT SICH!

Machen auch Sie gleich jetzt Ihre Gratis Diätanalyse und rücken Sie Ihr Wunschgewicht in greifbare Nähe!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren