Berit B.: 22 kg weniger
83 kg
-22 kg
61 kg
Vorher
Nachher
-22 kg
Berit B. : 22 kg weniger

VidaVida bietet eine vollwertige Ernährung, bei der nicht gehungert werden muss.

Nach einem kompletten Neuanfang wollte die 42-jährige Akademikerin Berit B. einfach besser aussehen und eine schöne Figur bekommen. Dieses Ziel hat sie nun erreicht und mit den Speiseplänen von VidaVida 22 kg abgenommen. Kleidergröße 46 ist jetzt Vergangenheit. Seit ihrer Abnahme, die sie durch gesunde Rezepte erzielt hat, macht das Shoppen und Probieren von neuen Kleidern endlich wieder Spaß! Lesen Sie hier, wie Berit B. die Zeit der Abnahme gemeistert hat oder starten auch Sie  gleich jetzt mit Ihrem individuellen Diätplan

Gesunde Rezepte dürfen nicht fehlen

Nach einem kompletten Neuanfang wollte ich einfach besser aussehen und eine schöne Figur bekommen. Dieses Ziel habe ich nun erreicht und mit den Speiseplänen von VidaVida 22 kg abgenommen. Ich habe mich für VidaVida entschieden, weil ich zum einen keine einseitige Diät machen wollte. Zum anderen wollte ich gesunde Lebensmittel nicht durch künstliche Drinks ersetzen, sondern eine gezielte Ernährungsumstellung bei der ausgewogene, gesunde Rezepte nicht fehlen dürfen. Um durchzuhalten und mein Ziel im Blick zu behalten, haben die vielen leckeren Rezepte und der Einkaufszettel sehr geholfen. Damit wurden viele Überlegungen, wie z. B. was koche ich heute, abgenommen.

Sport ist für mich ein Grundbedürfnis

Mein Übergewicht bestand von der Kindheit an. Aufgrund starken beruflichen Engagements und der Geburt meiner Tochter fehlte dann leider die Zeit, um mich sportlich zu betätigen. Somit konnte ich die dadurch entstandenen zusätzlichen Pfunde nicht mehr abarbeiten.

Dann kam der Punkt, an dem ich einfach auch einmal schlank, sportlich und vielleicht ein wenig besser aussehend sein wollte. Es reichte mir, dass ich, aufgrund von doch einiger Muskelmasse, immer in die gleiche Ecke wie fettsüchtige und unsportliche Menschen gestellt wurde, weil der, in meinen Augen überbewertete Body Mass Index, zu hoch war. Sport gehörte und gehört zu meinem Leben und ist ein Grundbedürfnis. Gesunde Rezepte und Bewegung ließen dann die Pfunde schmelzen.

Die Gesundheit ist ein wertvolles Gut

Bevor ich mit VidaVida abgenommen habe, habe ich das BCM-Prinzip versucht. Der Ersatz der Nahrungsmittel durch Pulver hat mir dann aber zum einen nicht gefallen und zum anderen auch keinen Erfolg gebracht. Meiner Meinung nach kann der kurzfristige Ersatz von Lebensmitteln durch künstliche Pulver zu keinem dauerhaften Erfolgt führen. Nur eine konsequente Ernährungsumstellung auf kontrollierte Portionen und gesunde Rezepte hilft, das Wunschgewicht zu erreichen und zu halten. Der menschliche Körper lässt sich nur ganzheitlich, als Einheit aus Psyche und Physis betrachten. Neben dem Gewicht spielt die psychische Ausgewogenheit eine wesentliche Rolle, wie verschiedene Studien belegen. Wer hungert wird aggressiv. Aber für negative Emotionen sind das Leben und die Gesundheit zu wertvoll. Gerade letzteres ist ein großes Gut, mit dem man leider meist zu unachtsam umgeht.

success_BeckerWagner_newsbody

Ernährungsumstellung und Sport sind der Schlüssel

Der Erfolg meiner Abnahme lag sicherlich in der Summe der Maßnahmen. Neben der Ernährungsumstellung, durch gesunde Rezepte in den VidaVida-Speiseplänen, auf eine ausgewogene, vegetarische Ernährung mit kontrollierten Essmengen, habe ich zusätzlich täglich 30 Minuten Sport und 45 Minuten Yoga in den Alltag integriert. Mit der Zeit ist die Bewegung, egal ob im Fitnessstudio, im Schwimmbad, auf dem Fahrrad oder beim Spazierengehen zu einem tiefen Bedürfnis geworden. Die Bewegung gehört einfach dazu, am liebsten mit meiner Tochter an der frischen Luft.

Mit den Speiseplänen lernt man, wie groß Portionen sein dürfen

Der Diätplan war und ist eine gute Unterstützung. Damit bekommt man ein Gefühl für die Größe der benötigten Portionen. Nach dem Essen war ich ohne Völlegefühl satt. Allerdings komme ich ohne die Zwischenmahlzeiten nicht aus, da ich nicht hungern kann. Mit den VidaVida-Speiseplänen kann man seinen Mahlzeitenrhythmus flexibel gestalten, entweder man isst 3 oder 5 Mahlzeiten am Tag. Die Auswahl der Gerichte ist so groß, dass es sich selten wiederholt. Die Gerichte haben mir sehr gut geschmeckt. Die Pläne haben mir viele neue Ideen für gesunde Rezepte gebracht. Auch auf die Hilfe meiner Familie konnte ich zählen, sie hat mich die ganze Zeit auf dem Weg zu meinem Wunschgewicht unterstützt.

Kleidergröße 46 ist Vergangenheit

Seitdem ich 22 kg abgenommen habe, geht es mir viel besser. Es macht Spaß in Läden zu gehen, aus denen ich früher heraus komplimentiert wurde, da sie Größe 46 nicht führten. Nun habe ich teilweise das andere Problem, dass mir die kleinste angebotene Größe zu groß ist. Doch das ist ein Luxusproblem, mit dem sich leben lässt. Einen Bikini werde ich jedoch auch jetzt nicht anziehen, da die Haut am Bauch etwas zu groß geworden ist.

Ich würde das VidaVida Diätprogramm auf jeden Fall weiterempfehlen, da es eine gesunde, vollwertige Ernährung bietet, bei der nicht gehungert werden muss. Gesunde Rezepte ließen mich mein Traumgewicht erreichen, am liebsten mag ich die Rezepte mit Quinoa. Mit dem erreichten Ziel bin ich zufrieden. Nun heißt es, dass Gewicht zu halten. Weiter mache ich gerne, da mir durch die Rezepte die Auswahl, was ich wann koche, abgenommen wird und der Einkaufszettel schon fertig ist. Es sind pragmatische Gründe für eine alleinerziehende, vollberufstätige Frau, die damit eine kleine Aufgabe abgenommen bekommt.

Den anderen VidaVida Mitgliedern möchte ich folgendes mit auf den Weg geben: Halten Sie durch, es ist nicht schwer. Der Erfolg stellt sich ein und kann Sie stolz machen!

Auch Sie können Ihr Traumgewicht erreichen. Machen Sie jetzt gleich Ihre gratis Diätanalyse und lassen Sie sich von VidaVida einen individuellen Speiseplan erstellen, der Sie auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht begleitet. Starten Sie jetzt!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren