Mit diesen Tricks sparen Sie 100 Kalorien

Wer täglich 100 Kalorien einspart, kann sogar bis zu 5 kg pro Jahr abnehmen! Sorgen Sie vor und sichern Sie sich Ihre gute Figur mit den besten Tricks zum Kaloriensparen…

 

Die 10 besten Spartipps:

Wenn Sie diese Tipps beherzigen, werden die Pfunde nur so purzeln. Wer es schwierig findet seine Gewohnheiten allein umzukrempeln, für den sind die VidaVida-Diätpläne eine prima Unterstützung. Probieren Sie es aus!

1. Dosieren Sie Öl und Streichfett

Messen Sie Öl grundsätzlich mit einem Teelöffel ab, denn schon 1 Teelöffel Öl (3 g) enthält 30 kcal!
Das Streichfett sollte so aufgetragen werden, dass man noch “durchgucken” kann, denn 1 Teelöffel Streichfett (8 g) enthält 60 kcal!

Tipp: Lagern Sie ein kleines Stück Butter bei Raumtemperatur. Sie lässt sich so besser verstreichen und auch dosieren.

2. Streichfähiger Belag

Butter und Margarine haben mit 80% den gleichen Fettgehalt. Diese Streichfette haben die Aufgaben, den Belag auf dem Brot festzuhalten und geben fettarmen Aufstrichen, wie Marmelade, noch mehr Geschmack. Die meisten Aromen sind fettlöslich und können sich erst zusammen mit Fett so richtig entfalten.
Verzichten Sie am besten ganz auf Streichfett, wenn es sich um Nuss-Nougat-Creme, Leberwurst, Teewurst, Feinkostsalate, Streichkäse, vegetarische Aufstriche, Obatzter, Häckerle usw. handelt, denn die sind schon von Natur aus fetthaltig und “halten von selbst” auf dem Brot.

Tipp: Marmeladenbrote schmecken auch sehr gut auf einem Magerquark-Bett.

3. Käse

Bevorzugen Sie fettarmen Brotbelag und schneiden Sie selbst diesen nicht zu dick! Käse sollte nicht mehr als 30% Fett in der Tr. (Trockenmasse) oder 17% Fett absolut enthalten.

Geeignete Sorten: Tilsiter, Korbkäse, Harzer Roller, Camembert, fettarm, Limburger, Lindenberger, Gouda (Pikantje), fettarm, Frischkäse, fettarm, Hüttenkäse.

Tipp: Fettarmer Käse eignet sich auch zum Überbacken. Raspeln Sie ihn, statt ganze Scheiben zu verwenden. Um eine knusprige Käsekruste zu bekommen, können Sie etwas Semmelmehl unter die Käseraspeln mischen.

4. Wurst

Bevorzugen Sie fettarme Varianten: Lachsschinken, Tatar, Kassler, Geflügelwurst, Schinken ohne Fettrand, deutsches Cornedbeef, Jagdwurst, Zungenwurst, Aspik, Bierschinken, Bündnerfleisch, mageren Bratenaufschnitt. Wenn mal nichts Fettarmes in Reichweite ist, können Sie immer noch durch Portionsgröße und durch Weglassen von Streichfett gegensteuern.

Tipp: Planen Sie bewusst fleischlose und käselose Brotmahlzeiten ein, auch so können Sie oft schon viele Kalorien einsparen und Gemüse auf dem Brot schmeckt auch gut.

5. Limonaden

Verzichten Sie auf Limonaden und Energydrinks. Diese enthalten viel überflüssige Energie und Zucker. Lightprodukte können hier eine Alternative sein, doch ersetzen sie nicht die besseren Varianten: Ungesüßte Früchtetees, Mineralwasser, Trinkwasser und stark verdünnte Saftschorlen.

Tipp: Peppen Sie sich Ihr Mineralwasser durch eine unbehandelte Zitronen-, Limetten- oder Orangenscheiben auf!

Mit dem VidaVida-Diätcoaching erhalten Sie einen ausgewogenen Speiseplan mit dem Sie kinderleicht und ohne Verzicht Kalorien einsparen können!

6. Obstsaft und Gemüsesaft

Säfte sind lecker und gesund. Es sollte täglich ein Glas davon getrunken werden. Ersetzen Sie aber nicht all Ihre Frischkost durch die Vitamine aus der Flasche. Vor allem Fruchtsaft hat im Allgemeinen viel Energie! Essen Sie lieber ein Stück Obst oder Gemüse, das enthält weniger Kalorien und hält länger satt.

Tipp: Frische Gemüsesticks sind eine tolle Zwischenmahlzeit!

7. Milchprodukte

Es muss nicht unbedingt Magermilch sein. Auch fettarme Milch schmeckt gut und kann leicht die Vollmilch ersetzten. Wenn Sie täglich ein Glas (250 ml) fettarme Milch statt Vollmilch trinken, haben Sie schon wieder 100 kcal gespart. Das gilt auch für Joghurt, Dickmilch, Quark und Kefir, ziehen Sie fettarme Produkte vor.

Tipp: Buttermilch und Molke sind super fettarme Kalziumlieferanten, bevorzugen Sie ungesüßte Produkte.

8. Alkohol

150 ml Wein, 330 ml Bier oder ein Glas Schnaps enthalten etwa 100 kcal. Wer sich also beim Alkohol zurückhält, der spart mit Leichtigkeit Kalorien. Versuchen Sie auf jeden Fall nicht täglich Alkohol zu sich zunehmen. Alcopops enthalten viel Zucker und sind daher richtige Dickmacher.

Tipp: Weinschorle ist eine gute, kalorienarme Alternative.

9. Süßigkeiten

Sie gehören zwar irgendwie zum Alltag dazu, sollten jedoch nicht in den täglichen Speiseplan mit aufgenommen werden. Versuchen Sie die Nascherei als besondere Ausnahme zu genießen. 1 mittelgroßer Keks hat ganz leicht 80 – 100 kcal.

Tipp: Ersetzen Sie Ihren Schokoladenkonsum z.B. durch einen fettarmen Kakaotrunk.

10. Zu guter Letzt

Wer schon all die vorstehenden Tipps befolgt, aber trotzdem noch etwas mehr Energie sparen möchte, der könnte diese durch einen halbstündigen Spaziergang “verbrauchen”. Bewegung und frische Luft tun nicht nur Ihrem Körper gut, sondern sind auch Balsam für die Seele.

Tipp: Tragen Sie wetterfeste Kleidung und achten Sie auf bequemes Schuhwerk.
Mit vollem Teller abnehmen – ganz ohne Jojo! Melden Sie sich noch heute bei VidaVida an und Sie können sofort mit Ihrem ganz individuellen Diätplan loslegen. VidaVida hilft Ihnen die überflüssigen Pfunde langfristig zu verlieren – ohne Hungern und ohne Frust.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren