Sabine W.: 15,3 kg weniger
77 kg
-15,3 kg
62 kg
Vorher
Nachher
-15,3 kg
Sabine W. : 15,3 kg weniger

VidaVida gehört mittlerweile irgendwie zu meinem Leben dazu.

Lange Zeit hatte Sabine W. den Gang auf die Waage aufgeschoben, so war sie schockiert, als diese 80 kg anzeigte. Damit hatte die 43-jährige nicht gerechnet. Von Diäten hatte die Mutter zweier Söhne die Nase voll, die damit verbundene schlechte Laune durch ständigen Hunger wollte sie ihrer Familie nicht schon wieder zumuten. VidaVida sollte der letzte Versuch sein, mit dem sie ihr Wunschgewicht erreichen wollte. Schon nach wenigen Tagen stellte Sabine fest, Abnehmen und Sattsein schließen sich nicht aus. Auch die ersten optischen Erfolge ließen nicht lange auf sich warten…

Ein Schreck zu Jahresbeginn brachte alles ins Rollen

Angefangen hat alles im Januar. Als ich mich Anfang Januar auf die Waage stellte und diese 80 kg anzeigte, dachte ich nur: „Oh mein Gott!“ Das war der absolute Schocker zum Jahresanfang. Ich hatte zwar gewusst, dass ich etwas viel auf den Rippen hatte, habe aber den Gang zur Waage immer wieder aufgeschoben. Da stand ich nun, total unglücklich und frustriert.

Ich hatte schon Erfahrung mit diversen Abnehmpulvern und Shakes etc. So habe ich mich direkt wieder an eine solche Diät gemacht und zwei Wochen lang nur Pulver in Wasser zu mir genommen. Leider hatte ich dabei immer nur Hunger und furchtbar schlechte Laune. Es waren dann zwar 2,4 kg weniger, aber meine Familie hat in diesen zwei Wochen sehr gelitten. Am meisten litt mein Mann mit mir. Als er mir erzählte, er hätte im Internet etwas für mich gefunden zum Abnehmen, da war ich erst interessiert, aber ich hab schnell abgewunken und gemeint: „Bitte nicht schon wieder was, das Geld kostet…“

Ein letzter Versuch 10 kg abzunehmen

Trotzdem habe ich mich gleich am nächsten Tag ausgiebig mit der VidaVida Diätanalyse beschäftigt und mich dann doch angemeldet – erstmal  nur für 3 Monate, um zu schauen, ob das wirklich was für mich ist. Mein Startgewicht lautete 77,6 kg. „Gut, dann versuchen wir ein LETZTES MAL 10 kg abzunehmen“, lautete mein Entschluss. Nach etwa 3 Tagen hab ich dann den Dreh rausgehabt, wie man mit dem Diätplan umgehen kann. Das war ein tolles Erfolgserlebnis. Ich hatte endlich etwas gefunden, was sich meinen ganz persönlichen Bedürfnissen anpasst –  zu jeder Tages- und Nachtzeit. Zunächst war ich ziemlich skeptisch, was die Portionsgrößen anging, aber nach einer Woche war ich ziemlich sicher, dass die Mahlzeiten für mich ausreichend sein würden.

sabine_w_content

Gut gelaunt das Wunschgewicht erreichen

Die neuen Rezepte sind sogar in meiner Familie super angekommen. Mein Mann und meine beiden Jungs im Alter von 12 und 13 Jahren mussten viel mit ausprobieren. Obwohl jeder andere Vorlieben hat, gab es für niemanden etwas zu meckern. Der Erfolg stellte sich sehr schnell auch optisch ein. Bekannte und Verwandte waren sichtlich erstaunt, dass ich abnehme und so super drauf bin. Keine schlechte Laune, kein blasses Aussehen oder Müdigkeit und immer die Frage: „Wie, du darfst auch Kuchen essen?“
Meine absoluten Lieblingsrezepte sind mittlerweile Schweinefleisch im würzigen Bohnentopf, Chilitopf mit Tatar und Thunfisch-Mais-Salat. Selbst meine Mutter fragt mich heute noch öfters nach neuen leckeren Rezepten zum Abnehmen für ihren eigenen Besuch.

Den Kopf trage ich wieder hoch

Ich fühle mich nun sichtlich wohler in meiner Haut und kann mich eigentlich viel freier bewegen im Alltag. Ich bin viel selbstbewusster geworden und gehe offener auf fremde Menschen zu. Es fällt mir wesentlich leichter zu lächeln und ich trage den Kopf wieder hoch. Ich empfehle VidaVida jedem, der über Gewichtsprobleme klagt. Sogar meine Ärztin wollte wissen, wie ich es geschafft habe und ob das für andere Patienten auch empfehlenswert wäre.

Ich finde VidaVida sehr empfehlenswert, weil man 24 Stunden Zugriff auf seine Diätpläne hat. Auch das Forum enthält super viele Beiträge, in denen man sich selbst auch wiederfindet. Man kann sich mit anderen austauschen und sich gegenseitig motivieren.

VidaVida gehört mittlerweile irgendwie zu meinem Leben dazu. Ich hatte mein Zielgewicht nach drei Monaten schon erreicht, was mich dazu brachte, nun mein Wunschgewicht von 62 kg anzusteuern. Jetzt habe ich schon über 15 kg abgenommen. Vor den letzten 1,2 kg habe ich nun keine „Angst“ mehr, da ich weiß, ich werde es schaffen, egal wann.

Ich wünsche allen Mitgliedern viel Geduld und Ausdauer. Selbst Rückschläge sollte man akzeptieren, da sie dazu gehören. Wenn man einfach weiter positiv denkt und sich am nächsten Tag wieder aufrappelt, dann kann es eigentlich fast jeder schaffen, sein Wunschgewicht zu erreichen. Außerdem hat man sehr viel Unterstützung vom VidaVida-Team und den anderen Mitgliedern im VidaVida-Forum.

Möchten Sie sich auch endlich wieder wohl in Ihrer Haut fühlen und endlich abnehmen? Dann machen Sie jetzt unsere Gratis-Gewichtsanalyse und lassen Sie sich einen Diätplan erstellen mit Rezepten die schmecken!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren