Viele Jahre lang galt die Mittelmeerdiät als der Goldstandard der gesunden Ernährung. Doch jetzt kommt die Konkurrenz aus dem hohen Norden. Die Nordic Diet besinnt sich auf regionale Produkte zurück und stellt heimisch wachsende Gemüse- und Obstsorten in den Vordergrund. Kann das sogar beim Abnehmen helfen? VidaVida schaut für Sie einmal genau hin…

Was ist die Nordic Diet?

Es gilt inzwischen als sicher, dass die ürsprüngliche Mittelmeer-Diät eine der gesündesten Ernährungsweisen ist. Die hauptsächlich aus Gemüse, Obst, Fisch, viel Olivenöl und wenig rotem Fleisch bestehende Kost, soll vor Krebs schützen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und das Gewicht in Grenzen halten.

Ernährungswissenschaftler an der Universität Kopenhagen setzten sich mit Umweltexperten und Spitzenköchen zusammen und entwickelten gemeinsam die Nordic Diet. Erklärtes Ziel war hier auch, eine gesunde Ernährungsform zu finden, die in den sozialen und kulturellen nordischen Kontext passt.

Diese Ernährungsform orientiert sich in der Zusammensetzung an der mediterranen Diät, greift aber gezielt auf Lebensmittel zurück, die in Nordeuropa zu Hause sind. Die traditionelle nordische Küche bietet viel Gutes wie Kohl, Beeren, Äpfel, Birnen, Wurzelgemüse, Hafer, Roggen und Fisch. Hülsenfrüchte, frische Kräuter, Kartoffeln, Pilze und Nüsse gehören ebenfalls auf den Speiseplan. Anhänger der Nordic Diet essen Fleisch nur aus artgerechter Haltung oder wenn es sich um Wild handelt. Zudem sollen traditionelle Zubereitungsmethoden wie Niedrigtemperaturgaren im Schmortopf oder Ofen bevorzugt werden. Allerdings werden Butter und fette Milchprodukte vom Speiseplan gestrichen, Wurst, Zucker, Salz und Alkohol sind nur in sehr geringen Mengen erlaubt. Die sogenannte Nordic Diet, hört sich doch sehr gesund an, oder?

Hilft die Nordic Diet beim Abnehmen?

Eine deutsche Forscherin entwickelte ein Ernährungskonzept, dass die Prinzipien der mediterranen Diät an deutsche Ernährungsweisen anpasste. Olivenöl wurde durch Walnuss- oder Rapsöl ersetzt und fünf Mahlzeiten mit zwei süßen Zwischenmahlzeiten wurden angeboten. Nach zwölf Wochen hatten die übergewichtigen Teilnehmer 5 kg im Schnitt verloren, die Kontrollgruppe nur 0,4 kg. So kann die Nordic Diet tatsächlich dazu beitragen, abzunehmen und damit einen wichtigen Schritt in Richtung gesündere Lebensweise zu machen.

Auch mit dem saisonalen, persönlichen VidaVida-Diätplan können Sie pro Woche 0,5 bis 1 kg abnehmen und so auf gesunde Weise endlich Ihr Wunschgewicht erreichen. Starten Sie jetzt mit Ihrer Gratis-Diätanalyse!

Das VidaVida-Fazit zur Nordic Diet

Der Norden hat viel Gutes zu bieten. Kohl, Beeren, Roggen, Wild, Fisch sind Lebensmittel, die wir wärmstens empfehlen können. Mit Hülsenfrüchten, Wurzelgemüse, Pilzen und Nüssen lässt sich sicher ein reichhaltiger Speiseplan zusammenstellen, der schmeckt und auch satt und zufrieden macht. Der Besinnung auf heimisches Raps- oder Walnussöl haben wir nichts entgegenzusetzen. Zudem wird durch die Nordic Diet und die Verwendung von regionalen Produkten die Umwelt geschont und Ressourcen werden bewahrt. Ein klares Ja, wird auch in Richtung artgerechte Tierhaltung ausgesprochen.

Wenn jetzt noch dazu kommt, dass sich durch den weitgehenden Verzicht auf Zucker, Alkohol, Weißmehlprodukte und gesättigte Fette eine Abnahme einstellt und das Risiko für Krebs, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen deutlich sinkt, dann fehlen fast die Gegenargumente. Die Nordic Diet steht der Mittelmeer-Diät also in nichts nach. Ganz im Gegenteil, denn sie wirkt ebenso präventiv für die Gesundheit und schont durch die Regionalität die Umwelt.

VidaVida kann Ihnen die Nordic Diet also durchaus empfehlen. Auch bei unseren VidaVida-Diätplänen wird aus natürlichen Lebensmitteln frisch und lecker gekocht. Allerdings sind wir bei der Regionalität nicht ganz so streng, achten aber sehr auf Saisonalität. Entscheiden Sie selbst was Ihnen gut tut.

Wir erstellen Ihnen gern einen persönlichen Diätplan, mit dem Sie in der Woche bis zu einem Kilogramm abnehmen können. Das Planen übernehmen wir, Sie müssen es sich dann nur noch schmecken lassen. Probieren Sie es aus und starten Sie zuerst Ihre Gratis-Diätanalyse!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren