Besonders zur kalten Jahreszeit, wenn der Appetit auf Süßes groß und die Lust auf Bewegung klein ist, müssen wir bewusst gegensteuern wenn wir abnehmen möchten. Überwinden Sie Ihren inneren Schweinehund und gehen Sie an die frische Luft, wann immer es geht. Wir geben Tipps wie Sie die Bewegung im Winter in Ihren Alltag einbinden können und so Ihre Abnahme in Kombination mit Ihrem individuellen VidaVida-Diätplan bestmöglich unterstützen können.

Bewegung im Winter ist nicht gerade beliebt  – erst recht nicht bei Schmuddelwetter oder Temperaturen im zweistelligen Minusbereich. Spätestens wenn beim Radfahren die Finger blau anlaufen oder die eisige Luft beim Joggen in den Lungen brennt, fragt man sich, ob Bewegung bei Eiseskälte überhaupt gesund sein kann. Auch wenn es schwer fällt: sich im Winter draußen zu bewegen, erfreut nicht nur den Körper, sondern auch die Seele! Tägliche Bewegung an der frischen Luft kann sogar vor dem Winterblues schützen.

Wer folgende Tipps beherzigt, kann trotz klirrender Kälte oder Dauerregen gesund sportlich aktiv sein. Großes Plus: In Kombination mit den individuellen Diätplänen von VidaVida können Sie dabei sogar noch genussvoll abnehmen. Starten Sie jetzt Ihre gratis Diätanalyse!

Passendes Outfit für die Bewegung im Winter

Mit der richtigen Kleidung sind Joggen, Walken, Nordic Walking und Radfahren auch im Winter ideale Unterstützer auf dem Weg zur Wunschfigur. Wichtig allerdings: warm und funktional sollte sie sein! Das „Zwiebelprinzip“ hat sich bewährt: Funktionsunterwäsche, darüber einen wärmender Fleece und schließlich eine wind-und wasserabweisende gefütterte Jacke. Zwischen den einzelnen Kleider- Schichten bilden sich Luftpolster, die gegen Kälte isolieren. Denken Sie bitte unbedingt an ein dünnes Stirnband oder eine Mütze, da viel Wärme über die Kopfhaut verlorengeht. Wer dann auch noch schwitzt und etwas nasse Haare bekommt, kann sich leicht erkälten. Spezielle Sportkleidung leitet den Schweiß vom Körper weg und trocknet schnell. Lassen Sie sich am besten im Fachgeschäft beraten.

Hauptsache frische Luft – Bewegung light

Sie müssen ja nicht unbedingt joggen oder walken gehen, wenn es zu glatt oder zu kalt ist. Auch ein flotter Spaziergang ist schon prima und bringt den Stoffwechsel ordentlich in Schwung. Wenn in der Woche zu wenig Zeit bleibt, nutzen Sie das Wochenende zu einer ausgiebigen Runde im Park, im Wald oder am See – es gibt bei jedem Wetter etwas zu entdecken! Wärmen Sie sich dann anschließend mit einer gemütlichen Tasse Tee oder Kaffee wieder auf.

Wenn Schnee liegt, sind auch eine Schneeballschlacht, das Bauen eines Schneemanns, Schlittschuhlaufen und Rodeln zusammen mit Familie oder Freunden eine klasse Möglichkeiten, Spaß und Bewegung zu verbinden. Machen Sie ungeliebten Kilos Beine mit dem leckeren Rezepten von VidaVida und viel Bewegung an der frischen Luft.

Keine Lust oder Zeit, sich die Rezepte mühsam zusammen zu suchen? Kein Problem! Überlassen Sie uns die Arbeit und genießen den Gewichtsverlust dank leckerem Essen. Starten Sie jetzt mit der Gratis-Diätanalyse.

Keine Angst im Dunkeln

Auch die Dunkelheit schreckt viele von uns vor der Bewegung im Winter ab. Eine gute Möglichkeit wäre, sich einer Trainingsgruppe anzuschließen, dann ist man nicht allein unterwegs. Sinnvoll sind auch Reflektoren an Jacke und Schuhen, damit Sie von Auto- und Radfahrern rechtzeitig erkannt werden. Wählen Sie “sichere” Wege, die möglichst wenig Unfallpotential aufweisen.

Schicken Sie den Körper nicht in den Winterschlaf!

Ihr innerer „Motor“ will bei Schmuddelwetter nicht richtig anspringen? In der trüben Jahreszeit neigen wir dazu, es gemütlich anzugehen. Das Fahrrad verschwindet in den Keller, wir werden zu Stubenhockern und gewöhnen uns an regelmäßige Kuchen-Einheiten. Wir fühlen uns einfach nur schlapp und müde und verkrümeln uns lieber auf die Couch, als für Bewegung zu sorgen. Versuchen Sie, nicht “zu gemütlich” zu werden, denn es wird immer schwieriger, wieder “die Kurve zu kriegen”. Lieber wenig Bewegung, als gar kein Sport – so lautet die Devise!

Hinzu kommt, dass wir im Winter gern deftig essen: Herzhafte Hausmannskost gegen die kalten Temperaturen ist ebenso wenig wegzudenken, wie die Schokolade an gemütlichen Fernsehabenden. Der Winter ist eine träge Jahreszeit, in der gern und gut gegessen wird. Gute Vorsätze für gesünderes Essen und mehr Bewegung werden gern auf den Frühling verschoben. Aber: Je weniger Sie in der kalten Jahreszeit zunehmen, desto weniger müssen Sie im Frühjahr abnehmen. Ein guter Grund also, schon heute aktiv zu werden!

Winterlich genießen ohne das Kalorienkonto zu überziehen

Übrigens müssen leckere und seelentröstende Speisen nicht zwangsläufig kalorienreich sein. Ihr individueller VidaVida-Diätplan zeigt Ihnen, dass es auch anders geht. Es stehen nicht nur Salate oder Obst auf dem Plan, sondern auch wärmende Gemüseeintöpfe, feurige Curry-Gerichte oder schlanke Versionen beliebter Kassiker – Sie werden kaum merken, dass Sie „auf Diät“ sind – außer dass Sie in diesem Jahr auf den Winterspeck verzichten müssen – zugunsten Ihrer Figur und Ihres Wohlbefindens.

Kommen Sie gesund und aktiv durch die kalte Jahreszeit und lassen Sie die guten Vorsätze wahr werden – ganz einfach mit VidaVida. Jetzt kostenlose Gewichtsanalyse starten!
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Akzeptieren